Mittwoch, 17.07.2019

Jahreshauptversammlung des Kreisverbandes für Gartenbau und Landespflege.

Jahreshauptversammlung des Kreisverbandes für Gartenbau und Landespflege Aschaffenburg e.V. in Hösbach
Kreisverband für Gartenbau und Landespflege
Montag, 01. 04. 2019 - 08:47 Uhr

Der Kreisverband für Gartenbau und Landespflege Aschaffenburg e.V. hatte zur diesjährigen Jahreshauptversammlung ins Vereinsheim des Kaninchenzuchtvereins in Hösbach eingeladen. Der 1. Vorsitzende Thomas Günther begrüßte die Gäste, darunter die Landtagsabgeordnete Martina Fehlner, der stellvertreten...

Der Kreisverband für Gartenbau und Landespflege Aschaffenburg e.V. hatte zur diesjährigen Jahreshauptversammlung ins Vereinsheim des Kaninchenzuchtvereins in Hösbach eingeladen. Der 1. Vorsitzende Thomas Günther begrüßte die Gäste, darunter die Landtagsabgeordnete Martina Fehlner, der stellvertretende Landrat Valentin Weber, das Ehrenmitglieder Dietrich Wünn und Dieter Sticksel, Ehrenvorsitzender Otmar Seidel und den Vertreter der Gemeinde Hösbach, 3. Bürgermeister Jürgen Fleckenstein. Ein Willkommensgeschenk konnte Thomas Günther einem neuen Verein im Kreisverband übergeben. Mit dem Beitritt des OGV Karlstein zum Kreisverband gehören jetzt 34 Vereine zum Kreisverband, der aktuell 5354 Mitglieder zählt. Nach dem Totengedenken war zunächst die Vorstellung der neuen Jugendgruppe aus Hain, mit Jugendleiterin Katja Wolpert, Anna Pfeifer und der Vorsitzenden Birgit Fuchs, auf der Tagesordnung. Das Willkommensgeschenk überreichte der stellvertretende Landrat Valentin Weber. Bevor es einen Rückblick mit Bildern durch das Jahr 2018 gab, war die Übergabe der Preise durch die Landtagsabgeordnete Martina Fehlner, an die 3 Vereine die am Wettbewerb „Streuobst - Vielfalt – Beiß rein“ teilnahmen. Schnittkurse, Seminare, Jubiläen, runde Geburtstage aber auch Lehrfahrten standen auf dem Programm, so die Lehrfahrt zum „Lago Maggiore“ in Italien und zum Gemüseversuchsbetrieb in Bamberg. Zehn Gartenbauvereine betreuten 3 Wochen den Stand auf der Landesgartenschau in Würzburg. Danke dafür! Auch bei den Eröffnungsfeiern zum Tag der offenen Gartentür des Bezirks und Kreises waren wir vertreten, ebenso bei der Landesversammlung in Rottendorf. Der alljährliche Apfelmarkt fand dieses Jahr in Waldaschaff statt. Wie immer nahmen wir daran teil mit unserer großen Apfelausstellung und einem Pomologen. Der Kassenbericht, vorgetragen von Renate Günther und Entlastungen folgte als nächster Programmpunkt. Zum Kurs für angehende Jugendleiter können sich noch Interessenten anmelden. Der Kurs musste im Frühjahr krankheitsbedingt abgesagt werden. Das Jahresprogramm für 2019 beinhaltet neben einen Kursprogramm, auch wieder im Frühjahr die Lehr- und Besichtigungsfahrt, diesmal nach Wien. Die Lehrfahrt ist allerdings ausgebucht. Auch eine Tagesfahrt zum Quittenlehrpfad nach Astheim wird angeboten. Interessenten zu Kurs und Fahrt melden sich bei den Geschäftsführern Renate Günther, Tel. 06092-7497, guenther-dammbach@t-online.de oder Erich Maiberger Tel. 06027-401976, info@atelier-maiberger.de an.

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden