Der Kreisverband Miltenberg, ein Zusammenschluss der Raiffeisen-Volksbank Miltenberg, der Raiffeisenbank Elsavatal eG und der Raiffeisenbank Eichenbühl und Umgebung eG, fördert mit insgesamt 35.800 Euro zahlreiche gemeinnützige Organisationen in der Regio

Unser Echo: Ein Beitrag der Gruppe Kreisverband Miltenberg der regionalen Volks- und Raiffeisenbanken

Miltenberg
1 Min.

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Miltenberg. Das soziale und kulturelle Leben der Region zu fördern, ist den drei Volksbanken Raiffeisenbanken im Landkreis Miltenberg ein wichtiges Anliegen und hat inzwischen gute Tradition. Allein in 2021 haben die Genossenschaftsbanken des Kreisverbandes Miltenberg insgesamt 22 wohltätige und gem...
Miltenberg. Das soziale und kulturelle Leben der Region zu fördern, ist den drei Volksbanken Raiffeisenbanken im Landkreis Miltenberg ein wichtiges Anliegen und hat inzwischen gute Tradition. Allein in 2021 haben die Genossenschaftsbanken des Kreisverbandes Miltenberg insgesamt 22 wohltätige und gemeinnützige Einrichtungen, Organisationen und Vereine in den Bereichen Bildung, Sport, Wirtschaft, Kunst und Kultur finanziell unterstützt. Möglich machen das die zahlreichen Kunden der Volksbanken-Raiffeisenbanken im Landkreis Miltenberg durch ihre Gewinnspar-Lose.
Mit genossenschaftlichen Werten die Region fördern
Die Unterstützung von Mitbürgern und Verantwortung in der Region übernehmen, liegen den Genossenschaftsbanken besonders am Herzen. Ihr unermüdlicher Einsatz ist unbezahlbar. Gesellschaftliches Engagement und soziale Verantwortung für die Region sind Kerngedanken der genossenschaftlichen Philosophie. Der Kreisverband Miltenberg ist hier ein starker und verlässlicher Partner für die Region. Stefan Balles (Raiffeisen-Volksbank Miltenberg), Thorsten Münch (Raiffeisenbank Elsavatal eG) und Thomas Reinhart (Raiffeisenbank Eichenbühl und Umgebung eG) freuten sich, durch die Spenden die Verbundenheit ihrer Banken mit der Region zum Ausdruck bringen zu dürfen.
Mit Gewinnsparen Gutes tun
Ein großer Teil der Spendengelder stammt aus dem Gewinnsparen, das aus drei Bausteinen besteht: sparen, gewinnen, helfen. Monatlich können Kunden der Banken fünf Euro je Los investieren – vier davon werden gespart und fließen am Jahresende gesammelt auf ihr Konto zurück. Ein Euro ist der Spieleinsatz. Neben attraktiven Geldpreisen gibt es auch wertvolle Sachpreise wie Autos und Reisen zu gewinnen. Am Jahresende wird der Überschuss des Gewinnsparvereins an wohltätige und gemeinnützige Einrichtungen, Organisationen und Vereine in der Region verteilt. Diese 22 Organisationen freuten über die Zuwendungen aus dem Gewinnspartopf: MainMusical e.V., Kreisfeuerwehrverband Miltenberg, Bayer. Blinden und Sehbehindertenhilfe e.V., Landratsamt Miltenberg, TuSpo Obernburg, Wildvogelhilfe Koch e.V., Förderverein Turntalentschule Turngau Main-Spessart e.V., Hospizgruppe Aschaffenburg e.V., Diözese Würzburg, Frauenselbsthilfe nach Krebs, Dt. Parkinson-Vereinigung e.V., Dt. Multiple Sklerose Ges., Caritasverband für den Landkreis Mil e.V., Stiftung Behindertenhilfe, Ökum. Kinder- und Jugendhospizverein LK Mil, Hilfswerk Jochen, Tierschutzverein Miltenberg, Obdachlose evang. Kirche - H. Pechtold, Sozialstation St. Johannes in Erlenbach, Seniorenwohnstift Erlenbach gGmbH, Bayer. Jagdschutzverein Miltenberg, Bayer. Rotes Kreuz ­– Helfer-vor-Ort Gruppen
Kommentare

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!