Montag, 14.10.2019

Faszination Bogenschießen beim Ferienprogramm

Annalena Haußer
Donnerstag, 22. 08. 2019 - 11:12 Uhr

Bogenschießen ist vielen aus Film und Fernsehen bekannt, und wird häufig mit Robin Hood in Verbindung gebracht. Dass sich dahinter jedoch eine hochinteressante Sportart verbirgt, in der sogar Wettkämpfe ausgetragen werden, konnte man beim Ferienprogramm der Kommunalen Allianz Raum Marktheidenfeld er...

Bogenschießen ist vielen aus Film und Fernsehen bekannt, und wird häufig mit Robin Hood in Verbindung gebracht. Dass sich dahinter jedoch eine hochinteressante Sportart verbirgt, in der sogar Wettkämpfe ausgetragen werden, konnte man beim Ferienprogramm der Kommunalen Allianz Raum Marktheidenfeld erfahren.
Dazu luden die Bogensportfreunde Esselbach zu einem Schnupperschießen auf die neuangelegte Bogenwiese ein. Das Team um Fabian Poignée und Josef Hefter hatte einiges für seine neun Gäste vorbereitet. Neben Grill, Essen und Getränken wurde extra für die Veranstaltung ein Zelt als Sonnenschutz auf dem Gelände aufgebaut. Für großes Staunen sorgte die Vorstellung verschiedener Bogenarten, vom ursprünglichen Lang- und Reiterbogen zur Hightech- Version des Recurve- oder Compoundbogens. Nach dem Aufwärmprogramm und einer kurzen Sicherheitseinweisung war es dann soweit: Ausgestattet mit Arm- und Streifschutz ging es an die Bögen. In Einzelbetreuung wurde den jungen Schützen erklärt, wie sie den Pfeil einlegen und den Bogen spannen, wie sie zielen und den Pfeil letztendlich auf die Reise in Richtung Scheibe schicken. Schnell stellte sich der Spaß an dieser für die meisten gänzlich neuen Sportart ein, und auch die ersten Erfolgserlebnisse ließen nicht lange auf sich warten. Der im Anschluss selbstgebaute Pfeil wird die Teilnehmer sicherlich noch lange an diesen spannenden Nachmittag erinnern.

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden