Montag, 23.11.2020
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

Kolping Bürgstadt feierte Fastnacht famos - im Centgraf waren die Narren los

Schnappschuss in die lustige Runde
Leo Bucher
Mittwoch, 19. 02. 2020 - 17:20 Uhr

Die verrückteste Kappe wurde prämiert

Einen närrischen rund dreistündigen Kappenstammtisch haben die Kolpinger von Bürgstadt am vergangenen Montagabend im Restaurant Centgraf gestaltet.

Frei nach Adolph Kolpings Devise „Frohsinn und Scherz“ feierten die Närrinnen und Narren mit humorvollen Beiträgen, Witzen und Schunkelliedern bis spät in die Nacht.

Die Verantwortlichen hatten sich einen besonderen Gag einfallen lassen: Die verrückteste und originellste „Kappe“ sollte in geheimer und schriftlicher Wahl, ein Vorgeschmack zur Kommunalwahl am 15. März, vom närrischen Volk bestimmt werden. Eindeutige Siegerin wurde Margarete Schmalbach mit ihrer knallbunten Strickmütze in der vier gefährlich aussehende Stricknadeln steckten.

Es war ein kurzweiliger, mit vielen Fassetten gespickter Fastnachtsabend.

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden