St. Martinsfeier der Villa Kids

Unser Echo: Ein Beitrag der Gruppe Kindergarten Villa Kunterbunt

Karlstein a. Main
< 1 Min.

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

St. Martinsfeier
Musikbegleitung vom Team - Eva-Maria Wühr, Tanja Kraus und Melanie Kremer-Vitoritti
Foto: Johannesverein Peter Kobert
Die Villa-Kids ziehen in die Kirche ein
Foto: Johannesverein Peter Kobert
Karlstein – Großwelzheim Am Freitag den 08. November 2019 sammelten wir uns im Kindergarten. Gestärkt mit Martinsbrötchen machten wir uns mit unseren selbst gebastelten Laternen auf den Weg in die Pfarrkirche St...
Karlstein – Großwelzheim

Am Freitag den 08. November 2019 sammelten wir uns im Kindergarten. Gestärkt mit Martinsbrötchen machten wir uns mit unseren selbst gebastelten Laternen auf den Weg in die Pfarrkirche St. Bonifatius.
Dort angekommen sangen wir nach der Begrüßung von Pfarrer K. Sierpien das Lied: Laterne, Laterne, Sonne, Mond und Sterne“. Dieses wurde von Tanja Kraus und Melanie Kremer-Viteritti an den Gitarren und von Eva-Maria Wühr an der Geige begleitet.
Anschließend erlebten wir die St. Martinsgeschichte gespielt und mit Instrumenten begleitet von den Vorschulkindern der roten Gruppe.
Gemeinsam haben wir Fürbitten gehalten. Einige Kinder legten die passenden Symbole zu unseren Bitten auf den Altar.
Das gemeinsame: „Vater unser“ und der Segen von Pfarrer Sierpien bildeten den Abschluss des Wortgottesdienstes.
Zum Schluss ging unser kleiner Laternenzug mit dem Lied: „Ich geh mit meiner Laterne“ quer durch die Kirche. Dieser wurde angeführt von dem Bettler gespielt von Anastasia und unserem St. Martin gespielt von Maximilian.
Die diesjährige St. Martinsspende der Villa-Kinder erbrachte eine beachtliche Summe von 391,46 €. Dafür herzlichen Dank an unsere kleinen Spender.
In diesem Jahr wird die Spende (aufgerundet auf 400 €) an die Malteser Hospizarbeit Aschaffenburg (Kinder- und Jugendhospizdienst) weitergeleitet.


Text: Marina Pauly-Lorenz - Villa Kunterbunt
Kommentare

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!