Spendenübergabe und besondere Ehrung bei Adventsfensteröffnung der Villa Kunterbunt

Unser Echo: Ein Beitrag der Gruppe Kindergarten Villa Kunterbunt

Karlstein a. Main
1 Min.

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Kerzengalerie als Adventsfenster
Das diesjährige Adventsfenster der Villa Kunterbunt
Foto: Johannesverein
Tombolaspendenübergabe vom diesjährigen Pfarrfest
Trägervereinsvorsitzende Simone Prell-Kaatz erhält vom Christof Albert vom Pfarrfestteam die diesjährige Spende für den Kindergarten
Foto: Johannesverein
St. Martinsspende der Villa-Kids an Malteser Hospizdienst
Vorsitzende Simone Prell-Kaatz mit Sohn Arthur übergibt die Spende an Hospizbegleiterin Susanne Zeller
Foto: Johannesverein
Das Ehrenzeichen in Gold mit Urkunde erhält Kassier Peter Kobert
Kassier Peter Kobert vom St. Johannesverein Großwelzheim erhält von der Vorsitzenden Simone Prell-Kaatz Ehrenzeichen und Urkunde des Diözesancaritasverbandes
Foto: Johannesverein
Karlstein-Großwelzheim:Am Montagabend, den 09. Dez. 2019 hatte der Kindergarten „Villa Kunterbunt“ zur traditionellen Eröffnung des 9. Adventsfensters in Karlstein/Großwelzheim eingeladen. Die Kinder und das Team der Villa eröffneten den Abend mit einem Lied...
Karlstein-Großwelzheim:Am Montagabend, den 09. Dez. 2019 hatte der Kindergarten „Villa Kunterbunt“ zur traditionellen Eröffnung des 9. Adventsfensters in Karlstein/Großwelzheim eingeladen.

Die Kinder und das Team der Villa eröffneten den Abend mit einem Lied. Teammitglied Jasmin Preuß begrüßte die zahlreich erschienenen kleinen und großen Gäste. Mit Geigen- und Gitarrenbegleitung wurden passend zu unserem „Kerzenzauber“- Adventsfenster weitere Lieder gesungen.

Die Veranstaltung bot auch den passenden Rahmen, um das gesammelte Spendengeld der diesjährigen Martinsgabe der Villa-Kinder offiziell an die Malteser Hospizarbeit in Aschaffenburg zu übergeben. Die erste Vorsitzende des Trägervereins, Simone Prell-Kaatz, übergab die Spende in Höhe von 400 Euro an Hospizbegleiterin Susanne Zeller vom Malteser Hospiz- und Palliativdienst, Aschaffenburg. Auch im Namen von Koordinatorin Christina Gripp, mit der im Vorfeld diese Spendenaktion abgestimmt worden war, bedankte sich die Malteservertreterin für die Spende der Villa-Kinder.
Eine Spende an den Kindergarten übergab anschließend Christof Albert vom Pfarrfestteam der Pfarrei St. Bonifatius Großwelzheim. So konnte aus dem Tombola-Erlös des diesjährigen Pfarrfestes eine stolze Summe von 2.600 Euro überreicht werden. Trägervereinsvorsitzende Simone Prell-Kaatz, nahm diese großzügige Spende dankend an. Damit werden besondere Anschaffungen für Einrichtung und Kinder finanziert.

Die größte Überraschung der vorweihnachtlichen Veranstaltung bekam aber dem langjährigen Kassier des Trägervereins, nämlich Peter Kobert.
Vorsitzende Simone Prell-Kaatz überreichte im Namen des Diözesan-Caritasverbandes Würzburg und natürlich auch im Namen des St. Johannesvereins Großwelzheim Peter Kobert als Zeichen der dankbaren Anerkennung für langjährige Mitsorge und Mitarbeit das Ehrenzeichen in Gold mit entsprechender Urkunde.
Auch Villa-Leiterin Tanja Kraus überbrachte Glückwünsche und Geschenke, sowie der Elternbeiratsvertreter Uwe Vollenbruch, schloß sich den Glückwünschen mit einem Präsent an. Selbst die Kinder sagen Peter Kobert zu Ehren ein Lied.
Der sichtlich überraschte und gerührte Jubilar bedankte sich bei allen Anwesenden für die Ehrung.

Zum Schluss wurde natürlich das wunderschöne, von dem Krippenteam gestaltetes Adventsfenster, eröffnet. In diesem Jahr eine Kerzengalerie aus Holz.
Der Abend klang bei Plätzchen, Glühwein und Kinderpunsch gemütlich aus.
Wer noch seine Vorräte an Weihnachtsplätzchen auffüllen wollte, konnte am Stand des Elternbeirats einkaufen.
Ein herzliches Dankeschön an alle die zum Gelingen dieser schönen Veranstaltung beigetragen haben.

Bericht: Kindergarten Villa Kunterbunt

Kommentare

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!