Mit den Vorschülern durch den Frühlingswald

Unser Echo: Ein Beitrag der Gruppe Kindergarten Krombach

Krombach
< 1 Min.

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

20220330_152408202
Foto: Kindergarten-Krombach
Es war endlich wieder soweit.   Die Krombacher Vorschüler setzten ihre Rucksäcke auf, um drei Nachmittage lang auf Entdeckungstour durch den heimischen Wald zu wandern. Diesmal ging es darum, zu erfahren und zu erleben, was im Frühling so alles im Wald passiert...
Es war endlich wieder soweit.  
Die Krombacher Vorschüler setzten ihre Rucksäcke auf, um drei Nachmittage lang auf Entdeckungstour durch den heimischen Wald zu wandern.
Diesmal ging es darum, zu erfahren und zu erleben, was im Frühling so alles im Wald passiert. 
Tatkräftig unterstützt wurden wir dabei vom Jäger Erich Glaab und seinem Hund Karl.
Zur Begrüßung ließ er erst einmal ein Lied auf dem Jagdhorn erklingen. 
Dann ging das Abenteuer “Frühlingswald” los. 
Am Mittwoch wollten wir ganz speziell, mit dem Jäger in die Nistkästen schauen und sauber machen.
Nach kurzer Zeit fanden wir die ersten Nistkästen und mussten feststellen, dass das Dach des Kastens weg war. Der Jäger erklärte uns, dass der Waschbär oder andere Tiere die Dächer der Nistkästen runter schmeißen, um die Eier oder Vogelbabys zu fressen.
Die Vorschüler haben sich sofort auf die Suche begeben, um die verschwundenen Deckel auf dem Waldboden zu suchen.
Vorsichtig nahm Herr Glaab den Nistkasten vom Baum herunter, um den hinuntergefallenen Deckel zusammen mit den Vorschülern festzukleben.
Danach wurde der Kasten wieder ordentlich an seinen Platz gehängt und es ging weiter.
Leider gab es nur wenige bei denen das Dach noch auf den Nistkästen war.
Zusammen liefen wir quer über die Wiese zur Vogelschutzhütte um noch etwas zu spielen bis der Jäger sich mit einem Lied auf den Jagdhorn verabschiedete.
So ging ein ereignisreicher Nachmittag im Wald zu Ende.

Kommentare

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!