Krombacher Kindergartenkinder erfahren den Herbst!

Unser Echo: Ein Beitrag der Gruppe Kindergarten Krombach

Krombach
< 1 Min.

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

IMG_6391
Foto: Kindergarten-Krombach
Zu unserem aktuellen Thema:“Der Herbst ist da - Wir feiern Erntedank“ konnten wir einiges mit unseren Kindern aktiv ansehen und erleben. Ein guter Einstieg war der Erntedankgottesdienst in der Kirche, den die Kinder mitgestalten durften und alles Obst und Gemüse am Altar bewundern konnten...
Zu unserem aktuellen Thema:“Der Herbst ist da - Wir feiern Erntedank“ konnten wir einiges mit unseren Kindern aktiv ansehen und erleben.
Ein guter Einstieg war der Erntedankgottesdienst in der Kirche, den die Kinder mitgestalten durften und alles Obst und Gemüse am Altar bewundern konnten.
Mit entsprechenden Büchern zum Thema ging es weiter wie z.B. „Der gelbrote Kürbis“ oder „Der Apfel“
Mit all unserem Sinnen erfühlten und schmeckten wir verschiedenes Obst und Gemüse aus unserer Heimat.
Ebenso Spaziergänge in den Wald, das Sammeln von Blättern, Bucheckern und Kastanien standen auf der Tagesordnung.
Aus den Blättern wurden Blättermännchen gebastelt und schöne Mappenblätter durch einen Abrieb gestaltet.
Auch eine Kastanienmassage kam bei den Kindern sehr gut an und sie genossen es einfach sich in ruhiger Atmosphäre zu entspannen.
Durch Liedern wie: „Der Herbst ist da“ „Der Apfelbaum“ oder „In einem kleinen Apfel“ wurde das Thema weiter vertieft und von den Kindern begeistert aufgegriffen.
Am besten fanden die Kinder es jedoch, ihre selbst gepflückten Äpfel, in kleine Stücke zu schneiden und daraus einen leckeren Apfelkuchen für die ganze Gruppe zu backen. Unter allgemeinen „mmm lecker“ wurde er von den Kindern freudig verzehrt!
Diese und viele andere Dinge konnten wir mit ihnen zu diesem Thema erfahren und gemeinsam entdecken.
Und für die Kinder bleibt es weiterhin spannend: „Was wird der Herbst uns als nächstes bringen und was können wir noch entdecken?!
Kommentare

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!