Montag, 17.06.2019

Im Frühling durch den Wald

Kindergarten-Krombach
Dienstag, 11. 06. 2019 - 16:49 Uhr

Anfang Mai waren die Vorschüler vom Kindergarten Krombach wieder einmal auf Entdeckungstour durch den heimischen Wald. Bei strahlendem Sonnenschein sahen sie die Natur in saftigem Grün erwachen. Aber auch der Regen am nächsten Tag konnte die Kinder nicht aufhalten und so trafen sie sich mit dem Jäg...

Anfang Mai waren die Vorschüler vom Kindergarten Krombach wieder einmal auf Entdeckungstour durch den heimischen Wald. Bei strahlendem Sonnenschein sahen sie die Natur in saftigem Grün erwachen. Aber auch der Regen am nächsten Tag konnte die Kinder nicht aufhalten und so trafen sie sich mit dem Jäger Erich Glaab am Waldrand, um speziell die heimischen Vögel und Nistkästen zu erkunden. Bereits im ersten Kasten konnten sie eine Meise brütend auf ihren Eiern entdecken. Aber danach war die Enttäuschung groß, denn zahlreiche Vogelhäuschen waren vom Waschbär geplündert, der geschickt alle Deckel der Nistkästen abgehoben hatte, um an die leckeren Vogeleier zu gelangen. Motiviert machten sich die Kinder gleich an die Arbeit und suchten am Waldboden nach den fehlenden Deckeln, damit der Jäger sie wieder obenauf setzen konnte. Nach einer Weile konnte Erich Glaab den Kindern auch den Nistkasten eines Kleibers zeigen, der schlauerweise den Deckel seiner Behausung verklebt und wo die Vogelmutter gerade herausschaut. Zwischendurch lauschten die Kinder dem melodischen Vogelgezwitscher und suchten nach möglichen Vogeleltern. Der Jäger erklärte den Kindern auch die verschiedenen Nestarten, woran er den jeweiligen Vogel erkennen kann.
Nach einem Zwischenstopp im Wald, ging es weiter bis zur Hütte. Hier konnten die Vorschüler erst einmal die Pause genießen und dem Jäger beim Jagdhorn blasen zuhören. Einige Vorschüler wollte dies natürlich gleich ausprobieren und es hörte sich für das erste Mal gar nicht so schlecht an. Mit einem lauten Halali verabschiedete sich Erich Glaab und die Kinder konnten ihren Eltern viel von diesem ereignisreichen Waldtag erzählen.
Auch die Quiz-Runde am nächsten Tag war für die Vorschüler keine Schwierigkeit, denn sie konnten die verschiedenen Fragen zum Vortag noch genau beantworten und so war der wohlverdiente Schatz auch bald verzehrt.
Die Vorschüler sind schon ganz gespannt auf die Waldwoche im Sommer und überlegen, was ihnen der Wald zu dieser Jahreszeit zu bieten hat.
Ein großes Dankeschön an den Jäger, der sich so viel Zeit für diesen lehrreichen Erlebnistag genommen hat.

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden