Freitag, 28.01.2022

Musik zum Feierabend vom Kinder- und Jugendchor Karbach

Unser Echo: Ein Beitrag der Gruppe Kinder- ud Jugendchor Karbach

Karbach
Kommentieren
< 1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

DSC_0682
Der Kinder- und Jugendchor Karbach überzeugte wieder einmal bei seinem Konzert "Musik zum Feierabend" mit seinen Stimmen
Foto: Susanne Feistle
„Ein Hoch auf Uns“ , von Andreas Bourani erklang am Freitagabend auf dem Karbacher Marktplatz. Der Kinder- und Jugendchor Karbach hatte zum kleinen Konzert „Musik zum Feierabend“ eingeladen und rund 80 Gäste waren gekommen...
„Ein Hoch auf Uns“ , von Andreas Bourani erklang am Freitagabend auf dem Karbacher Marktplatz. Der Kinder- und Jugendchor Karbach hatte zum kleinen Konzert „Musik zum Feierabend“ eingeladen und rund 80 Gäste waren gekommen. Sie konnten sich bei Hugo, Radler und selbstgemachten Köstlichkeiten auf das Wochenende einstimmen lassen.

Die Kleinsten des Chors überraschten die Gäste mit „Zwei kleine Wölfe“ und beim „Urwaldsong“ zeigten sie vollen Körpereinsatz, was beim Publikum sehr gut ankam.

Die Großen überzeugten hingegen wieder einmal mit ihren Stimmen bei „Sweet Dreams“ von Annie Lennox und Dave Stewart, „The Rose“ von Bette Midler , und „Irgendwas bleibt“ von Silbermond. Beide Chöre zusammen sangen „Nessaja“ und „Wohin sonst“.

Die beiden Chorleiterinnen Florentine Faber und Tatjana Weller, für die es der erste Auftritt mit dem Kinder- und Jugendchor Karbach war, zeigten sich sehr zufrieden mit dem Auftreten ihrer Schützlinge.

Das Publikum spendete viel Applaus und forderte eine Zugabe, woraufhin der Chor noch einmal voller Inbrunst „I will sing Halleluja“ vortrug, bevor man den ersten lauen Frühsommerabend des Jahres gemütlich ausklingen ließ.

Text und Foto: Susanne Feistle
Kommentare

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!