Donnerstag, 13.05.2021

Katholischer Frauenbund Dettingen in Heimarbeit

Unser Echo: Ein Beitrag der Gruppe Katholischer Frauenbund Dettingen

Karlstein a. Main
Kommentieren
< 1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

IMG-20210310-WA000320-20Kopie
Verzierte Osterkerzen
Foto: FrauenbundDettingen
IMG-20210310-WA000220-20Kopie
Verzierte Osterkerzen
Foto: FrauenbundDettingen
IMG-20210310-WA000420-20Kopie
Bastlerin am Werk
Foto: FrauenbundDettingen
IMG-20210311-WA000320-20Kopie
Bastlerin am Verzieren
Foto: FrauenbundDettingen
Durch die Pandemie mussten viele KDFB-Zweigvereine im vergangenen Jahr ihre Veranstaltungen absagen. Was zur Folge hatte, dass deren caritative Projekte nicht mehr mit Spenden unterstützt werden konnten Zum Glück ist es in der Pfarrei Dettingen seit Jahrzehnten Brauch, dass die KDFB-Fra...
Durch die Pandemie mussten viele KDFB-Zweigvereine im vergangenen Jahr ihre Veranstaltungen absagen. Was zur Folge hatte, dass deren caritative Projekte nicht mehr mit Spenden unterstützt werden konnten

Zum Glück ist es in der Pfarrei Dettingen seit Jahrzehnten Brauch, dass die KDFB-Frauen zu Ostern und Weihnachten gesegnete Kerzen mit christlichen Motiven verzieren und verkaufen. Nur durch den Verkauf dieser Kerzen sowie der Kräutersträußchen zu Maria Himmelfahrt, konnten wir vom KDFB Dettingen unsere dringendsten sozialen und caritativen Projekte im vergangenen Jahr weiterhin wie gewohnt finanziell unterstützen.

Wie bereits 2020, konnten die sechs Frauen auch in diesem Jahr die Kerzen nicht an gemeinsamen Bastelabenden verzieren, sondern jede Kerzenbastlerin musste diese Arbeit alleine für sich in „Heimarbeit“ bewältigen. 180 Kerzen wurden auf diese Art liebevoll und aufwendig geschmückt.

Um unnötigen Kontakte zu vermeiden, sehen wir von dem gewohnten Verkauf nach den Gottesdiensten ab, sondern die verzierten und gesegneten Osterkerzen stehen tagsüber im Eingangsbereich der Pfarrkirche „St. Peter und Paul“ in Dettingen auf einem Tisch zum Abholen bereit. Wir bitten um eine Spende von 4 € pro Kerze, die die Interessenten in einen bereitstehenden Behälter werfen können.

Herzlichen Dank im Voraus an alle, die uns auf diese Weise helfen unsere Projekte – wie Caritas vor Ort, Hospiz und eine Kinderklinik, Müttergenesungswerk, Ordensfrauen in Afrika, die sich um Straßenkinder kümmern, Leprahilfe, Frauen in Not, Schulprojekte in Afrika und der Erhalt des Pfarrheims, - finanziell zu unterstützen.

Ursula Stenger – Vorsitzende des Katholischen Frauenbundes Dettingen
www.frauenbund-dettingen.de
Kommentare

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden