Mittwoch, 19.09.2018

KVD-Vorstand war zur Klausur in Churfranken

Während seiner Klausurtagung stellte der Vorstand des KVD einen Werbebanner für das bevorstehende ?Moartfest uff em Marktplatz? vor.
ennersch
Donnerstag, 19. 04. 2018 - 22:02 Uhr

Vor wenigen Tagen stand die jährliche Vorstandsklausur des Karnevalvereins Dieburg auf dem Terminkalender.Mit einem gemeinsamen Frühstück starteten die Vorständler in die umfangreiche Tagesordnung. Zunächst wurde die zurückliegende Saison noch einmal ausführlich beleuchtet und einige kleinere ...

Vor wenigen Tagen stand die jährliche Vorstandsklausur des Karnevalvereins Dieburg auf dem Terminkalender.Mit einem gemeinsamen Frühstück starteten die Vorständler in die umfangreiche Tagesordnung.
Zunächst wurde die zurückliegende Saison noch einmal ausführlich beleuchtet und einige kleinere und größere Verbesserungsvorschläge diskutiert.
Ein wichtiger Diskussionspunkt war die ÄLA-Nacht. Hier soll zukünftig auf ein ausgewogenes und hochwertiges Bühnenprogramm mit der Möglichkeit zum Tanzen geachtet werden. Eine erste Maßnahme hierzu wird sein, dass die Kapelle aus den Sitzungen, die Mike-Nail-Band, die auch das Dieburger Fastnachts-Liedgut beherrscht, zum Gelingen des Abends beitragen soll. Alles Weitere wird in den nächsten Vorstandssitzungen mit hoher Priorität behandelt werden.
Aufgrund der diesjährigen besonderen Datumssituation, der 11.11. fällt 2018 auf einen Sonntag, beschloss man, die ÄLA-Meilee bereits am Vorabend des 11.11. zu starten. Die offizielle Kampagneneröffnung findet dann am Sonntag dem 11.11. zur närrischen Zeit um 11:11 Uhr am Fastnachtsbrunnen statt. Dies soll etwas ausgiebiger als üblich gefeiert werden. So sollen zum Beispiel „Kleinigkeiten zum schnabulieren“ angeboten und mit musikalischer Unterhaltung der Start in die Kampagne gefeiert werden.
Natürlich war auch das bevorstehende „Moartfest uff em Marktplatz“ ein behandeltes Thema. Hier sind die Planungen in der Endphase. Das Programm und die Logistik sind bereits abgehakte Punkte.
Der Vorsitzende des KVD, Günter Hüttig, erinnerte eindringlich daran, dass die Mitwirkung in den diversen Arbeitsgruppen und Abteilungen wie zum Beispiel Technikteam oder Bühnen- und Wagenbau insbesondere für die jüngere Generation vielfältige Betätigungsfelder bietet, welche unabhängig von jeglicher Vorstandsarbeit sind. Informationen zu allen bisherigen Arbeitskreisen und den Möglichkeiten der aktiven Mitarbeit erteilt Günter Hüttig jederzeit unter der Mailadresse ghuettig_kvd@t-online.de oder telefonisch unter der Rufnummer 06071-8200390.
Ein Tagesordnungspunkt wurde über den Tag verteilt immer wieder aufgerufen: Mottofindung für die kommende Kampagne. Aus den vielen Vorschlägen wie zum Beispiel „Egal was geht – egal was kimmt, uns koaner unser Fassnoacht nimmt“ oder „Stäiht Fassnoacht erst im März-Kalenner – klingt es Äla länger schenner“ wurde schließlich folgendes Kampagnenmotto beschlossen: WIR FEIERN FASSENACHT IM MÄRZ – DRUM LASS DAS ÄLA IN DEIN HERZ“.

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden