Dienstag, 20.11.2018

Kräuterbüschel zu Maria Himmelfahrt

GieselaFuchs
Dienstag, 21. 08. 2018 - 23:22 Uhr

Durch die große Hitze und Trockenheit im Sommer 2018 war uns bange, ob es denn für die Kräuterbüschel auch alle Kräuter gibt. Ein Aufruf an die Bevölkerung, auch Kräuter aus den Gärten zu spenden, brachte ein wenig Hilfe...

Durch die große Hitze und Trockenheit im Sommer 2018 war uns bange, ob es denn für die Kräuterbüschel auch alle Kräuter gibt.
Ein Aufruf an die Bevölkerung, auch Kräuter aus den Gärten zu spenden, brachte ein wenig Hilfe.
Im Kreis Miltenberg wurden wieder an verschiedenen Orten Kräuter gesucht und Kräuterbüschel gebunden.
Für den Altlandkreis Obernburg wurden wieder in Eisenbach am Marquarthof Kräuter gesammelt und gemeinsam zu Kräuterbüscheln gebunden, wobei dieses gemeinsame Arbeiten auch viel Spaß gemacht hat.
Lavendelsäckchen wurden schon im zeitigen Frühjahr genäht, bestickt und bemalt.
Lavendel konnte erst nach dem Ausreifen geschnitten, getrocknet und abgerieben werden.
Erst danach sind die Lavendelkissen befüllt worden.
Das ganze Haus ist nun voll von Lavendelduft.
Am Tag Maria Himmelfahrt wurden zu den Gottesdiensten die Kräutersträuße gesegnet und zusammen mit den Lavendelkissen in verschiedenen Orten, in Obernburg, Eisenbach, Elsenfeld, auch in Heppdiel und Amorbach, sowie in Breitendiel und am Kloster Engelberg angeboten.

Herzlichen Dank allen Helferinnen und Helfern, so können wir in diesem Jahr trotz Trockenheit im Sommer 2018 wieder unsere Partner im Senegal mit ca. 3000.- € unterstützen.

Giesela Fuchs
Vorsitzende der KLB (Katholische Landvolk Bewegung) im Kreis Miltenberg

Am Osthang 6
63785 Obernburg

Tel.: 06022/31424

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden