Mittwoch, 04.08.2021

Kappenabend beim Frauenbund Stadtprozelten

Unser Echo: Ein Beitrag der Gruppe KDFB- Zweigverein Stadtprozelten

Stadtprozelten
Kommentieren
< 1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

IMG-20190219-WA0003
Zwei Schulmädchen.
Foto: Frauenbund-Stadtprozelten
IMG-20190220-WA0002
Zwei ungleiche Reisende auf dem Weg nach Weimar
Foto: Frauenbund-Stadtprozelten
Dass der Frauenbund Stadtprozelten auch Lustig kann, hat er auch dieses Jahr vortrefflich bewiesen. Am 18. Februar wurde im Pfarrsaal wieder fröhlich gesungen, geschunkelt und gelacht. Den Anfang machten die beiden Vorstandsfrauen mit einem Sketch über einen unterforderten Rechtsanwalt ohne Te...
Dass der Frauenbund Stadtprozelten auch Lustig kann, hat er auch dieses Jahr vortrefflich bewiesen. Am 18. Februar wurde im Pfarrsaal wieder fröhlich gesungen, geschunkelt und gelacht.
Den Anfang machten die beiden Vorstandsfrauen mit einem Sketch über einen unterforderten Rechtsanwalt ohne Telefonanschluss. Es schmuggelte sich auch gleich ein Mann in die Frauenrunde, doch der durfte das, schließlich war es der Pfarrgemeinderatsvorsitzende. Nachdem er eine Büttenrede als arme Kirchenmaus ablieferte, wurde er in der Frauenrunde „geduldet“. Auch besuchten uns zwei Schulmädchen, die mit ihrem musikalischen Vortrag über die alltäglichen Vorkommnisse zu Hause zum Mitsingen animierten, und die „sitzengebliebenen Amalie“ gab so einige Details aus ihrem Leben zum Besten. Auch wurden die Lachmuskeln strapaziert als zwei Reisende auf dem Weg nach Weimar ins Gespräch über ihre Reiseabsichten kamen. Dass der Berufsstand der Hausfrau so umfangreich und darum im wörtliche Sinne unbezahlbar ist, hat eine gleichgesinnte Hausfrau detailliert vorgeführt. Schließlich erzählte uns die „Disco-Oma“ über ihre Erfahrung einer Partynacht mit der Enkelin. Dieser Beitrag hatte was man ein „offenes Ende“ nennt. Wir werden wohl bis nächstes Jahr warten müssen um zu erfahren, wie die Geschichte fortfährt.
Tatjana Pabst
Kommentare

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden