Streetsoccer 2016

Unser Echo: Ein Beitrag der Gruppe Junge Union Goldbach

Goldbach
1 Min.

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Foto: JUGoldbach
Die Wetterprognose stand sehr schlecht, aber trotzdem meinte es Petrus gut mit uns und so starteten wir in unser Turnier mit strahlendem Sonnenschein. Zu dem diesjährigen Turnier hatten sich 12 Ü18 Mannschaften angemeldet...
Die Wetterprognose stand sehr schlecht, aber trotzdem meinte es Petrus gut mit uns und so starteten wir in unser Turnier mit strahlendem Sonnenschein.
Zu dem diesjährigen Turnier hatten sich 12 Ü18 Mannschaften angemeldet. Nach einer sehr spannenden Vorrunde und einer kurzen Pause ging es in der Endphase nochmals heiß her.
Im Spiel um Platz 3 standen sich dann der Bresssackbomber SV und der TV Satzkie Goldbach gegenüber, dass der Bresssackbomber SV 10:3 für sich entschied und somit den 3.Platz belegen konnte.
Das Finale bestritten die Shaolin Kickers gegen die Ajax Lattenstramm, das die Shaolin Kickers in einem sehr spannenden Spiel für sich entschieden haben.
Bei der Siegerehrung überreichte dann Andrea Lindholz, MdB, den von Ihr gesponserten Hauptpreis, eine 4-tägige Reise nach Berlin, den Siegern des diesjährigen Streetsoccer Turnier den Shaolin Kickers.

Wir möchten uns bei allen bedanken, die diesen Tag ermöglicht haben:
Bei den zahlreichen Besuchern, die den ganzen Tag über vor Ort waren.
All unseren Sponsoren, unserem Hauptsponsor m.Ehrlich,
der Bäckerei Brückner, Müll Werner, E-Werk Goldbach, Fahrschule Bieber, Metzgerei Völker, Planungsbüro Bieber, Streblow Steuerberater, Fisch-Müller.
Der Firma Getränke Rosenberger für den reibungslosen Ablauf bei der Anlieferung der Getränke und Garnituren. Der Druckerei Bilz für Ihr Engagement zu Streuung der Werbemaßnahmen im Vorfeld.
Ein Dank an die Feuerwehr Goldbach, die den Transport des Soccer Courts ermöglicht haben.
Natürlich auch allen Mannschaften und dem BRK Goldbach die an diesem Tag vor Ort waren und für einen reibungslosen Turnierablauf gesorgt haben.
Danke dem Gewerbeverband Goldbach der uns die Golwischer Gutscheine für den 2. und 3. Platz zu Verfügung gestellt hat.
Einen großen Dank unserer Bundestagsabgeordneten Andrea Lindholz die den Hauptpreis, eine 4-tägige Reise nach Berlin, bereitgestellt hat.
Und nicht zu vergessen die Helfer der CSU und unser Damen der Frauen Union Goldbach die sehr leckeren Kuchen gebacken und uns auch das ganze Wochenende tatkräftig zur Seite gestanden haben.

Alles in allem war das Streetsoccer Turnier, nach der langen Pause in den letzten Jahren, wieder sehr erfolgreich und wir hoffen es hat allen die da waren genauso viel Spaß gemacht wie uns.

Eure Junge Union Goldbach


(Bericht: Simon Völker, 1.Vorstand JU-Goldbach)
Kommentare

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!