Dienstag, 19.11.2019

Lukas Kocmann wird JU Vorsitzender des Ortsverbandes Kahl/Karlstein

niklas.vongries
Montag, 04. 11. 2019 - 17:15 Uhr

Kahl am Main. Die Junge Union Kahl und Karlstein haben gewählt. Die Ortsverbände haben sich für eine Fusion der JU Kahl und JU Karlstein entschieden. Lukas Kocmann ist der neue Vorsitzende der Jungen Union Kahl/Karlstein.
Die Mitglieder wählten den 25 jährigen Kahler am Freitag, den 25.09.2019 in Kahl einstimmig zum Nachfolger von Svenja Karl.
Die Wahl wurde geleitet durch Staatsministerin Judith Gerlach (MdL), Nicolas Fischer (Kreisvorsitzender JU Aschaffenburg-Land), Eckhard Reusert (Fraktionsvorsitzender CSU OV-Kahl am Main) und Udo Hammer (2. Bürgermeister von Kahl am Main).
Durch die Fusion hat der neue Ortsverband Kahl/Karlstein bereits jetzt 22 Mitglieder. Der Ortsverband, schaut positiv in die Zukunft.
In den Vorstand gewählt wurden zudem, Felix Heil (Stellv. Ortsvorsitzender), René Ohneck (Schatzmeister), Kirsten Reuter (Schriftführerin), Bastian Lindner (Beisitzer), Franziska Zimmer (Beisitzer), Svenja Karl (Beisitzer),
Anschließend fand eine Sitzung des Kreisausschusses der Jungen Union Aschaffenburg-Land, hierbei hat der Bürgermeister von Alzenau und Landratskandidat Dr. Alexander Legler betont, wie wichtig die Arbeit der Jungen Union für die kommende Kommunalwahl ist.

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden