Treppenrallye in den Pfingstferien

Unser Echo: Ein Beitrag der Gruppe Jugendbeauftragte Laudenbach am Main

Laudenbach
1 Min.

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

treppe1
Foto: JBLaudenbach2020
treppe
Foto: JBLaudenbach2020
Wer kennt alle Treppen in Laudenbach? 38 Kinder haben in den Pfingstferien an unserer Treppenrallye teilgenommen - einmal quer durch unseren schönen Ort und das über 10 Treppen rauf und runter. Startpunkt war an der Kirche mitten im Ort...
Wer kennt alle Treppen in Laudenbach? 38 Kinder haben in den Pfingstferien an unserer Treppenrallye teilgenommen - einmal quer durch unseren schönen Ort und das über 10 Treppen rauf und runter.
Startpunkt war an der Kirche mitten im Ort. Weiter ging es nach links in die Obernburger Straße, dort musste die erste Treppe gesucht werden. An jeder Treppe war ein Buchstabe versteckt, am Ende ergaben diese ein Lösungswort. Im Oberen Giebelweg ging es über eine Treppe auf den Sommerberg. Ganz oben am Ende der Wiese gab es einen Aussichtspunkt und - eine weitere Treppe.
Am Ende der höchstgelegenen Straße in Laudenbach, dem Heideweg, war die nächste Treppe zu entdecken. Diese ist eine Verbindung zur Sommerbergstraße, über den Waldweg am Ende führte uns eine weitere Treppe zur Weinbergstraße.
Nun galt es die nächste Treppe zu suchen: Hatte man diese gefunden, konnte man die andere Seite von Laudenbach gut erkennen. Und wer hätte es gedacht, wieder eine Treppe, dieses Mal hinüber zum Mühlweg.
Kaum am Ende angekommen ging es auch schon wieder hinauf - die Treppe zum Bocksberg. Jetzt waren nur noch wenige Treppen und Buchstaben zu suchen. An der Einmündung zum Einsiedel konnte man die nächste Treppe in den Wald finden. Die letzte Treppe ging zum Spielplatz hinunter und das Ziel, die Kirche, war schnell erreicht. Dort war für jedes Kind ein Blatt für das Lösungswort versteckt.
Das Lösungswort lautete: Dorfkinder - oder Kinderdorf. Der Phantasie bei der Suche nach dem Lösungswort waren keine Grenzen gesetzt!
Am Ende der Ferien bekamen alle teilnehmenden Kinder noch eine kleine Belohnung für die knapp 4 Kilometer lange Strecke durch den Ort. Eines ist sicher - alle Treppen haben wir immer noch nicht entdeckt…
Vielen Dank an Euch Kinder und Eure rege Teilnahme an unserer Aktion.
Eure JB's
Kommentare

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!