Samstag, 27.11.2021

Erfolgreiche Kyu-Prüfungen beim JTC

Unser Echo: Ein Beitrag der Gruppe JTC Sulzbach

Sulzbach
Kommentieren
< 1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Kyu-Pr_20190330_02r
Foto: jtcsulzbach
Kyu-Pr_20190330_01r
Foto: jtcsulzbach
Bei den Kyu-Prüfungen des JTC Sulzbach stellten sich 16 Prüflinge den speziellen Herausforderungen. Die Motivation war in der ganzen Halle spürbar und hier konnten sie zeigen, was sie im Training wochenlang geübt hatten...
Bei den Kyu-Prüfungen des JTC Sulzbach stellten sich 16 Prüflinge den speziellen Herausforderungen. Die Motivation war in der ganzen Halle spürbar und hier konnten sie zeigen, was sie im Training wochenlang geübt hatten. Die Judoka demonstrierten die komplette Fallschule inklusive dem freien Fall und anschließend ging es mit dem Partner in den jeweiligen Technikteil. Neben den verschiedenen Standtechniken mussten sie auch ihre Bodentechniken präsentieren. Den letzten Teil der Prüfung bildeten mehrere Randoris (Übungskämpfe) mit wechselnden Partnern. Auch wenn ihnen die Nervosität anfangs noch anzumerken war, zeigten die jungen Sportlerinnen und Sportler konzentriert und eifrig die geforderten Techniken.
Die Prüferinnen Anika Kirschner und Anja Ühlein gratulierten und freuten sich über die neuen Graduierungen: 2 Weiß-Gelbgurte (8. Kyu), 6 Gelb-Orangegurte (6. Kyu) und 8 Orange-Grüngurte (4. Kyu). Herzlichen Glückwunsch! (AK)
Foto: JTC Sulzbach
Kommentare

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!