Freitag, 19.07.2019

Ein T-Shirt für den Frieden – französische Gastschüler am JEG

hep
Samstag, 08. 04. 2017 - 19:00 Uhr

Elsenfeld. Nach einer ereignisreichen Austauschwoche in Saint-Pierre-sur-Dives, der Partnerstadt von Kleinwallstadt, kamen vom 02. bis 08. April 34 französische Schüler des Collège Sainte-Thérèse zum Gegenbesuch ans JEG...

Elsenfeld. Nach einer ereignisreichen Austauschwoche in Saint-Pierre-sur-Dives, der Partnerstadt von Kleinwallstadt, kamen vom 02. bis 08. April 34 französische Schüler des Collège Sainte-Thérèse zum Gegenbesuch ans JEG. OStD Ulrich Gronemann begrüßte zusammen mit dem Bürgermeister von Kleinwallstadt, Thomas Köhler, die französische Schülergruppe mit ihren Begleiterinnen.

Im Unterschied zu früheren Begegnungen stand dieses Mal die gemeinsame Projektarbeit zum Thema „La Paix – der Frieden“ im Vordergrund. Während sich die Schüler in der Normandie mit der Landung der Alliierten und dem Thema „Kalter Krieg“ besonders intensiv auseinandergesetzt hatten, wurde nun die Zerstörung Würzburgs unter dem Titel „Krieg-Zerstörung-Erinnerung“ in den Mittelpunkt der Betrachtung gerückt. Die 68 deutschen und französischen Schüler erhielten im Mainfränkischen Museum in Würzburg in verschiedenen Workshops einen Einblick in das Alltagsleben in einer Diktatur und wurden mit der Zerstörung Würzburgs am 16. März 1945 konfrontiert.

Um auch einen kreativen Zugang zur Thematik zu bekommen, gestalteten Frau Mündel-Hechtfischer von der Fachschaft Kunst und Frau Thea Nodes vom „Kunstnetz“ des Landkreises Miltenberg mit allen Schülern und den beteiligten Lehrkräften T-Shirts in verschiedenen Techniken zum Thema „Frieden“. Die Schüler arbeiteten sehr engagiert und motiviert mit bekannten Friedenssymbolen und kreativen Texten. Tags darauf dokumentierte man das farbenfrohe Ergebnis dieses gemeinsamen Projektes mit einem Gruppenphoto auf der Feste Marienberg.

Natürlich durften auch die Teilnahme am Unterricht, eine Schulausrallye durch das JEG und Fahrten nach Frankfurt und Miltenberg als feste Programmpunkte nicht fehlen. Einblicke ins deutsche Familienleben, ein Bowling-Abend und der Besuch des Frühlingskonzertes des JEG rundeten die Begegnung ab. Auch wenn bei einem solchen Austausch nicht immer alles glatt läuft, so fiel den meisten Schülern trotz der beginnenden Osterferien der Abschied nach zwei gemeinsam verbrachten Wochen sichtlich schwer.

Bezuschusst wurde die Maßnahme durch den Bezirk Unterfranken und die Gemeinde Kleinwallstadt. Un grand merci!

Petra Hein / Raimund Trosbach

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden