Freitag, 24.05.2019

Der Nikolauskonvoi sagt Danke 2018

tschoep
Montag, 28. 01. 2019 - 08:24 Uhr

Weihnachten ist rum, Sylvester, Neujahr und heilige drei Könige auch. Nun ist es allerhöchste Zeit das sich der Nikolauskonvoi bedankt. Deshalb möchte ich im Namen aller Kinder, alten Menschen, armen Familien und den vielen anderen Hilfsbedürftigen „Danke“ sagen...

Weihnachten ist rum, Sylvester, Neujahr und heilige drei Könige auch. Nun ist es allerhöchste Zeit das sich der Nikolauskonvoi bedankt.
Deshalb möchte ich im Namen aller Kinder, alten Menschen, armen Familien und den vielen anderen Hilfsbedürftigen „Danke“ sagen. Wir konnten wieder jede Menge Freude, und lächeln bei diesen Menschen erreichen manchmal nur für den Augenblick manchmal für länger. In Erinnerung werden uns diese Menschen aber lange behalten.
Beeindruckend war die Hilfsbereitschaft hier in Deutschland. Viele haben Päckchen gepackt, sich von Dingen getrennt, welche noch so gut sind, dass jeder sie einfach behalten möchte. Trotzdem sind die des Nikoläuse von vielen angesprochen worden ob dieses oder jenes für Hilfsbedürftige geeignet ist. Leider kann der Nikolauskonvoi nicht alles mitnehmen. Oft mussten wir die gutgemeinten Geschenke zurückweisen, da wir in Rumänien dafür keinen Abnehmer fanden. Wir wollen ja nicht einfach dort irgendwas hinbringen das dann nicht da verwendet wird wo es am Nötigsten gebraucht wird oder schlimmer, Dinge, von denen sich unsere Landsleute schwer getrennt haben finden in Rumänien keinen der es braucht und verrotten irgendwo. Wir wollen das Ihre Hilfe ankommt.
Am meisten haben mich wieder die Kinder in Deutschland beeindruckt. Es waren so viele die es gar nicht abwarten konnten bis Sie ein Päckchen bei unseren Mitarbeitern abliefern durften. Überall wo wir hinkamen und Werbung für unsere Aktion machten waren wir schon unruhig erwartet worden. Es war riesiges Hallo, die Kinder in den Kindergärten und Schulen haben viel Fragen gestellt, weshalb wir das machen, wie Sie helfen können, was in die Päckchen reindarf und warum die Menschen dort so arm sind.
Bei den Abholaktionen wurden Kinderketten (Kinder in Reihe) aufgestellt. Die von den Kindern gebrachten Päckchen an unseren Sammelfahrzeugen abgegeben. Unsere Sammelnikoläuse waren beeindruckt von der Freude und Begeisterung, die die Kinder ausstrahlten. Die Kinder wollen helfen und Freude an andere weitergeben. Jedes Päckchen wurden mit wundervollen Wünschen an die Empfänger in Rumänien übergeben. In jeden Päckchen steckt so viel Liebe wie das jeweilige Kind geben konnte. Und diese Liebe haben wir nach Rumänien mitgenommen und dort bei den Kindern abgegeben. Den Dank dafür haben wir gespürt und wollen den an alle Helfer in Deutschland weitergeben.

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden