Montag, 21.06.2021

Bildung verleiht Flügel

Unser Echo: Ein Beitrag der Gruppe Hermann-Staudinger-Gymnasium

Erlenbach a.Main
Kommentieren
< 1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

D9BE4D5C-7FE1-485E-8F98-E1C0C1DCF9DD
Die Schüler freuen sich über die Bücher des HSG
Foto: simd
Das 2. Leben der HSG-Bücher in Kamerun Im September 2020 übergab die Fachschaft Französisch mehrere hundert G8 Französisch- und Englisch-Lehrwerke der 7. und 8. Jahrgangsstufe sowie französische Zeitschriften an Prosper Nokwe, den Vorsitzenden des Obernburger Vereins „Children of Bangem...
Das 2. Leben der HSG-Bücher in Kamerun

Im September 2020 übergab die Fachschaft Französisch mehrere hundert G8 Französisch- und Englisch-Lehrwerke der 7. und 8. Jahrgangsstufe sowie französische Zeitschriften an Prosper Nokwe, den Vorsitzenden des Obernburger Vereins „Children of Bangem“. Der Verein wurde von Prosper Nokwe 2017 gegründet, um u.a. Schulen in seinem Geburtsort Bangem in Kamerun mit Lehr- und Lernmaterial zu unterstützen.

Die gespendeten Lehrwerke konnten aufgrund der Pandemie erst an Sylvester 2020 unter erschwerten Bedingungen in einem Seecontainer verschifft werden, zusammen mit Material für das örtliche Krankenhaus. Im März 2021 wurden die Buchspenden endlich vor Ort in Bangem übergeben. Die Freude der dortigen Lehrer und Schüler war riesengroß, denn das Lernmaterial wird dringend gebraucht.

Auf der Homepage des HSG findet sich ein Video der Übergabe in Kamerun. Das HSG wird auch in den kommenden Jahren nicht mehr benötigte Lernmaterialien nach Bangem spenden und so das Ziel der Nachhaltigkeit weiter verfolgen.
Der Obernburger Verein „Children of Bangem“ freut sich ebenso über Geldspenden, um die teuren und aufwendigen Transporte finanzieren zu können. Bild

Sonja Huther

Kommentare

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden