Samstag, 23.10.2021

Abwechslungsreicher Ausflug nach Eschau

Unser Echo: Ein Beitrag der Gruppe Heimat- und Verkehrsverein Obernburg (HVV)

Obernburg
Kommentieren
< 1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

BC3BCrgermeister20Gerhard20RC3BCth20mit20dem20Ehepaar20GC3BCnther20im20Skulpturengarten
Im Skulpturengarten des Ehepaars Günther.
Foto: Dagmar Menger
Nach langer Zwangspause konnte der HVV Obernburg endlich wieder zu einer Ortsbesichtigung aufbrechen und erfreulich viele Vereinsmitglieder folgten dem Aufruf. Unser Ziel war dieses Mal die Marktgemeinde Eschau, deren Historie einige Besonderheiten aufweisen kann...
Nach langer Zwangspause konnte der HVV Obernburg endlich wieder zu einer Ortsbesichtigung aufbrechen und erfreulich viele Vereinsmitglieder folgten dem Aufruf. Unser Ziel war dieses Mal die Marktgemeinde Eschau, deren Historie einige Besonderheiten aufweisen kann.
Bürgermeister Gerhard Rüth gab uns passend am Schwedenbrunnen einen Überblick über die lange und wechselvolle Vergangenheit seiner Gemeinde. Dann stellte uns Dr. Jürgen Jung im historischen Gewand das Bildungs- und Informationszentrum Burglandschaft im Historischen Rathaus vor. Über die aktuelle Entwicklung der Gemeinde informierte uns Rüth vor dem heutigen Rathaus. Nach so vielen Informationen sorgte die Besichtigung des Skulpturengartens von Karin und Wolfgang Günther für die nötige Entspannung und Anregung der Fantasie. Zum Abschluss dieses gelungenen Ausfluges kehrten wir im Gasthaus Zum Löwen ein.
Wir danken Bürgermeister Rüth und Dr. Jung, dass sie sich Zeit für uns genommen haben, Walter Wölfelschneider für die gute Organisation und dem Ehepaar Günther, dass wir in ihrem wundersam schönen Garten verweilen durften.
Kommentare

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!