Montag, 06.12.2021

Vortrag zum 200. Geburtstag von Prinzregent Luitpold

Unser Echo: Ein Beitrag der Gruppe Heimat und Geschichtsverein

Weibersbrunn
Kommentieren
< 1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

P7094660
Die Vorsitzende des HGV Heidrun Gärtner bedankt sich bei Frau Anja Herold für den gelungenen Vortrag.
Foto: Gaertner Gerald
P7094656
Mit dem Lied der Franken und dem Bild des geliebten Prinzregenten wurde der Vortrag eröffnet.
Foto: GaertnerHeidrun
Am Freitag, den 9. Juli 2021 fand im Wanderheim ein Vortrag über Prinzregent Luitpold, anlässlich seines 200. Geburtstags am 12.März, statt. Die Referentin Frau Anja Herold, referierte fundiert und anschaulich, über das Leben des beliebten Regenten...
Am Freitag, den 9. Juli 2021 fand im Wanderheim ein Vortrag über Prinzregent Luitpold, anlässlich seines 200. Geburtstags am 12.März, statt.
Die Referentin Frau Anja Herold, referierte fundiert und anschaulich, über das Leben des beliebten Regenten. Von der Geburt im Würzburger Schloss bis zu seinem Tod in München, nahm sie die zahlreichen Besucher mit auf eine Zeitreise und diese nahmen am Leben des Prinzregenten teil.
Besonders der Satz, „ der vornehmste Ort in Bayern ist Weibersbrunn „( so der Prinzregent) wurde mit großem Applaus der Besucher honoriert.
Ebenso die Aussage des Prinzregenten: „Als wir heute Morgen in der entlegenen Dorfkirche von Weibersbrunn wahren, wehte eine wahre Eisluft. Ich liebe sehr den Gottesdienst in Franken, wo die Gemeinde mitsingt.
Besonders die Jagd im Spessart und die leutselige Art des Prinzregenten kamen in der
damaligen Zeit bei den Menschen aus dem Spessart an. Frau Herold berichtete über den
Einsatz des Prinzregenten für einen gerechten Lohn einer Spülfrau im Schloss Luitpoldshöhe
aber auch über sein Engagement für die Bildung und Gleichstellung von Frauen. Die Geschichte seiner Familie und die Übernahme der Regierungsgeschäfte waren ebenso Thema wie seine militärische Ausbildung.
Nach dem Vortrag fand ein reger Austausch zwischen den Besuchern und Frau Herold statt; und die eine oder andere Frage konnte noch erörtert werden.
Mit dem Besuch der Sonderausstellung zum Geburtstag des Prinzregenten im Museum Weibersbrunn fand ein gelungener Vortrag seinen Abschluss.

Kommentare

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!