Sonntag, 18.11.2018

Drei Jahre Gospelchor in Neuhütten

HappyVoices
Dienstag, 01. 08. 2017 - 10:02 Uhr

Gänsehautfeeling, Begeisterung und euphorisches Mitmachen - das sind die Emotionen, die der Gospelchor aus Neuhütten bei seinen Zuhörern auslösen möchte. “Wir haben uns den Namen ‘Happy Voices’ gegeben, weil uns Singen glücklich macht”, sagt Daniela Lange, die den Chor im August 2014 gegründet hat...

Gänsehautfeeling, Begeisterung und euphorisches Mitmachen - das sind die Emotionen, die der Gospelchor aus Neuhütten bei seinen Zuhörern auslösen möchte. “Wir haben uns den Namen ‘Happy Voices’ gegeben, weil uns Singen glücklich macht”, sagt Daniela Lange, die den Chor im August 2014 gegründet hat. Am liebsten hätte sie den Chor "Holy Moly Singers" getauft, weil sie vom enormen Potential des Chores überwältigt war. Die spürbare Freude beim Singen hat sie angespornt, aus dem kleinen Versuchs-Workshop ein dauerhaftes Angebot zu machen. Oftmals finden Traditionschöre leider keinen Nachwuchs mehr, und auch die Gospelmusik findet nicht mehr so viele Anhänger wie einst. Aber in Neuhütten hat diese Musik viele zusammengebracht, die seither mit ganz viel Leidenschaft und Engagement dabei sind. "Zum Singen ist es nie zu spät. Meist muss man sich einfach nur trauen”, versucht Lange die Sängerinnen und Sänger zu motivieren. Mit viel Übung klappt es dann auch mit dem rhythmischen Klatschen bei der gospeltypischen Zählzeit. Zum Repertoire gehören außerdem Spirituals, deutsche und afrikanische Lieder. Daniela Lange begleitet den Chor am Klavier, jedoch werden viele Stücke auch a capella gesungen. Nach nunmehr drei Jahren kann der Chor eine stolze Bilanz vorweisen: regelmäßig gibt es Anfragen, sei es zur Begleitung einer Hochzeit, Taufe, einem Kinder- oder Jugendgottesdienst und wiederkehrende Feste im Kirchenjahr. Für das Singen unter freiem Himmel steht der Chor jedoch nicht zur Verfügung. Die gute Akustik in der Kirche will die Chorleiterin nicht missen, und deswegen geht sie in diesem Punkt keine Kompromisse ein. Wer zu einem Probetag kommen möchte, ist herzlich eingeladen, Freitag Abend um 19.30 Uhr im Rathaus Neuhütten vorbeizuschauen. Man muss keine Noten lesen können, und braucht auch keine Angst zu haben, vorsingen zu müssen. Ob man sich bei den Happy Voices wohlfühlt, merkt man ganz schnell, spätestens zum Ölen der Stimme nach der Chorprobe bei einem Bierchen oder einer Apfelsaftschorle.

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden