Donnerstag, 20.09.2018

Schüler verabschieden ihren Rektor Robert Magenheim

UlMa
Montag, 30. 07. 2018 - 12:06 Uhr

Am letzten Schultag vor den großen Sommerferien trafen sich alle Schüler der Grund- und Mittelschule Großheubach in der Aula um gemeinsam ihren langjährigen Rektor Robert Magenheim in einer kleinen Feierstunde würdig zu verabschieden...

Am letzten Schultag vor den großen Sommerferien trafen sich alle Schüler der Grund- und Mittelschule Großheubach in der Aula um gemeinsam ihren langjährigen Rektor Robert Magenheim in einer kleinen Feierstunde würdig zu verabschieden. Zunächst flöteten die Kinder der Flötengruppe von Frau Angelika Weiß, bevor die ersten Klassen vonr Frau Marina Zipf und Frau Gabriele Broßler den Rektor auf eine musikalische Weltreise schickten. Die Klasse 6 bot unter der Leitung von Frau Christiane Dümlein akrobatische Kunststückchen dar und auch von den zweiten Klassen unter der Leitung von Frau Schmidt und FRau Botzenhardt gab es ein Ständchen für den Ruhestand. "Wer hat an der Uhr gedreht?" fragten die dritten Klassen mit Frau Stockhorst und Frau Thoma, die gar nicht glauben konnten, dass für Herrn Magenheim "jetzt wirklich Schluss" ist. In einem unterhaltsamen Zwiegespräch stellten Frau Grombach und Frau Küchel mit ihrer 7. und 8. Klasse hervor, welche Vorteile der frisch gebackene Pensionär nun ihnen gegenüber hat. "Du musst nicht mehr in deinem Büro rumsitzen und wir müssen weiter schwitzen, schwitzen, schwitzen." Eine ganze Reihe Geschenke hatten schließlich Frau Jäger und Frau Bay mit ihren vierten Klassen musikalisch darzubringen. "Wir schenken dir ein Sitzkissen, wir werden nie vergessen, wie viele Stunden du für uns am Schreibtisch hast gesessen." Auch der Lehrerchor hatte ein Lied einstudiert und gab Herrn Magenheim mit auf den Weg, das Leben zu genießen, so wie es der Schulleiter immer auch seinem Team gewünscht hat. Im Anschluss an jede Darbietung hefteten die Schüler einen selbstgestalteten Kreis an eine Wand, so dass ein eindrucksvolles Gesamtkunstwerk entstand. Sichtlich gerührt bedankte sich Herr Rektor Magenheim bei Schülern und Lehrkräften und sagte, dass er einen wunderbaren Arbeitsplatz gehabt hätte und sich wirklich nur schweren Herzens in den Ruhestand verabschiedete.

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden