Dienstag, 22.10.2019

Die Germania 03 verneigt sich vor ihrem "Ehrenchorleiter" Friedhelm Bloos

Die Sänger der Germania 03 Seligenstadt verabschieden ihren langjährigen Dirigenten Friedhelm Bloos in den wohlverdienten Ruhestand.
Florian Wolf
Donnerstag, 10. 10. 2019 - 15:32 Uhr

Herbert von Karajan sagte einmal: „Orchester haben keinen eigenen Klang; den macht der Dirigent.“ Doch was genau ist mit dieser Aussage gemeint? Nun, ein Dirigent muss in der Lage sein, ein Orchester, einen Chor und auch jedwede andere Zusammensetzung von musikalischen Individuen zu einem großen Gan...

Herbert von Karajan sagte einmal: „Orchester haben keinen eigenen Klang; den macht der Dirigent.“ Doch was genau ist mit dieser Aussage gemeint? Nun, ein Dirigent muss in der Lage sein, ein Orchester, einen Chor und auch jedwede andere Zusammensetzung von musikalischen Individuen zu einem großen Ganzen, zu einem harmonischen Klang zu vereinen.
Friedhelm Bloos, welcher seit fast 13 Jahren Chorleiter des Männerchores, des Kleinen Chores und des Fastnachtschores der Germania 03 Seligenstadt war, beherrscht diese Tätigkeit aufs Beste. Er führte die unterschiedlichsten Chorzusammensetzungen durch Erlebniskonzerte im Kloster, im Weinkeller, im Prälaturgarten sowie in der Basilika und im Riesensaal. Ebenso gehörten eine musikalische Stadtführung und auch die wiederholt stattgefundenen Adventsrundgänge zu seinem schier unerschöpflichen Repertoire. Doch nicht nur die musikalisch wertvolle und das Publikum erfreuende Ausführung verschiedenster Konzerte prägten Friedhelm Bloos´ Zeit bei der Germania 03. Auch seine scheinbar unerschöpfliche Auswahl an selbst zusammengestellten Arrangements für die unterschiedlichsten Gesangsformationen sind ihm hoch anzurechnen. Mit der Wiederaufnahme von „Germanias tönende[r] Wochenschau“ gab Friedhelm Bloos dann vor gut eineinhalb Monaten sein Abschiedskonzert im Prälaturgarten des Klosters. Dieses bildete einen wunderbaren Abschluss seiner langjährigen Tätigkeit als Chorleiter bei der Germania 03 und gab einen würdevollen Rahmen zur Verleihung des Titels „Ehrenchorleiter“.
In all den Jahren seiner musikalischen Tätigkeit bei der Germania 03 führte Friedhelm Bloos bis zu seiner Verabschiedung am 30. September 2019 genau das aus, was Herbert von Karajan mit seinem Zitat schlussendlich sagen wollte. Friedhelm Bloos schaffte es, die unterschiedlichsten Menschen, die einzelnen Individuen, zu einem großen Gesamtklang zu vereinen. Dabei wurde auf die Individualität eines jeden geachtet und dennoch – oder gerade deswegen! – entstand ein ums andere Mal ein großer, chorischer und konzertanter Klang, welcher immer wieder ein begeistertes Publikum anzog.
Der Verein Germania 03 Seligenstadt mit all seinen Mitgliedern bedankt sich von ganzem Herzen bei seinem langjährigen Dirigenten und jetzigen „Ehrenchorleiter“ Friedhelm Bloos und wünscht ihm alles erdenklich Gute für die Zukunft. Sein Enthusiasmus, seine Liebe zur Musik, seine ungebrochene Freude am Dirigieren der Chöre und seine besondere Fähigkeit, Individuen sie selbst sein zu lassen und sie dennoch in ein großes musikalisches Gemeinschaftsgefühl zu führen, prägten seine Zeit bei uns und waren die Voraussetzung für viele schöne Momente, musikalisch wie gemeinschaftlich wertvolle Proben und unvergessliche Konzerte.

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden