Mittwoch, 20.02.2019

Volumenberechnung leicht gemacht

Bohl
Donnerstag, 24. 01. 2019 - 18:46 Uhr

Die GAS dankt der Firma Alu Boll für die Erstellung von neuen Materialien zur Volumenberechnung Am letzten pädagogischen Tag beschäftigte sich die Mathe-Fachschaft der Georg-Ackermann-Schule mit dem wichtigen Thema „materialgestützter Mathematikunterricht“...

Die GAS dankt der Firma Alu Boll für die Erstellung von neuen Materialien zur Volumenberechnung
Am letzten pädagogischen Tag beschäftigte sich die Mathe-Fachschaft der Georg-Ackermann-Schule mit dem wichtigen Thema „materialgestützter Mathematikunterricht“. Man überlegte, wie man geeignete Hilfsmittel im Unterricht einsetzen kann, um Schülerinnen und Schüler dabei zu unterstützen, bestimmte Unterrichtsinhalte besser zu begreifen. Durch anschauliche, praktische Beispiele können theoretische Ideen verständlicher und eingängiger erklärt werden.
Daraus ergab sich in Folge eine innovative Unterrichtsidee: Das Thema der Berechnung von Vierecken und Prismen sollte mithilfe geeigneter Materialien verbunden werden, wodurch Schülerinnen und Schüler ein besseres Verständnis für den Volumenbegriff erhalten und die es ihnen zugleich ermöglichen, ihre Ergebnisse selbst zu kontrollieren.
Nach vielen verschiedenen Materialversuchen, die immer an der Genauigkeit scheiterten, entstand die Idee, Prismen mit verschiedenen Grundflächen aus Aluminium herzustellen.
Die Firma Aluminiumhandel Boll – namentlich unser ehemaliger Schüler Christian Boll – stellte seine Zeit, sein Material und seine Maschinen zur Verfügung, um nach unseren Wünschen Prismen aus Aluminium herzustellen.
Im Namen der Mathe-Fachschaft dankt Marion Bohl ganz herzlich für die Unterstützung bei der Umsetzung unserer Idee!!
Text: M. Bohl

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden