Mittwoch, 14.11.2018

Gesangverein "Heiterkeit Kleinkahl" - Dank für ein gelungenes Strohballenfest 2018

SingenKleinkahl
Sonntag, 09. 09. 2018 - 17:41 Uhr

Danke für ein gelungenes Strohballenfest 2018 Am 4. und 5. August 2018 konnte der Gesangverein „Heiterkeit Kleinkahl“ die Gäste nicht nur zum 39. Strohballenfest, sondern auch zum 110 jährigen Vereinsjubiläum begrüßen und wie alljährlich wieder mit einem unterhaltsamen Programm begeis...

Danke für ein gelungenes Strohballenfest 2018

Am 4. und 5. August 2018 konnte der Gesangverein „Heiterkeit Kleinkahl“ die Gäste nicht nur zum 39. Strohballenfest, sondern auch zum 110 jährigen Vereinsjubiläum begrüßen und wie alljährlich wieder mit einem unterhaltsamen Programm begeistern.
Beginnend mit einem großen Volksliedersingen und-Tanzabend am Samstag mit Hanspeter und Georg an Gitarre und Schifferklavier.
Nach dem Festgottedienst am Sonntag, der vom Gesangverein „Eintracht Großkahl“ mitgestaltet wurde, begann das gemischte Programm mit Darbietungen von Tanzgruppen, wobei die Tanzmäuse aus Gelnhausen besondere Aufmerksamkeit erhielten, da doch Ihre älteste Tänzerin 90 Jahre zählte.Auch wieder wurde das Dreschen von Stroh wie anno dazumal durch die Drescherbuben und den Ehrengästen vorgeführt. Dabei wurde unser Drescherbube Josef Reusing zum Tennenmeister ernannt und tritt so die Nachfolge von unserem verstorbenen Ludwig Schuhmacher an. Die Festgäste erlebten einen kurzweiligen und heißen Sonntag.
Der „Strohprofessor“ Alfred Leistenschläger und Heinz Herzog stellten wieder ein interessantes Thema zu den unerschöpflichen Möglichkeiten von Stroh vor. "Das Abdichten von Holzfässern" lautete das diesjährige Thema. Als Fachmann der alten Kunst, zeigte Herr Hubert Gessner diese fast nicht mehr angewandte Arbeit.
Zum Ende des Programms und nach dem Überreichen des Ruhekissens an die scheidende Strohballenkönigin Lisa-Maria Neff durch die Landratsstellvertreterin Marianne Krohnen, durften die 10 besten männlichen Schätzer des Schätzwettbewerbs aus den 10 besten weiblichen Schätzerinnen die neue Strohballenkönigin wählen. Geschätzt werden musste die Anzahl der Buschbohnenkerne, die in einen aus Stroh geflochtenen Schuh passten.
Zur 39. Strohballenkönigin wurde Lisa Marie Reincke aus Kleinkahl gewählt, die im laufenden Jahr
den Gesangverein „Heiterkeit Kleinkahl“ bei Events, Festen und vielen anderen Terminen vertreten wird. Da die neue Strohballenkönigin auch zugleich amtierende Jugendschützenkönigin ist, wurde Ihre Inthronisierung mit lauten Böllerschüssen des Schützenvereins „Wildschütz Großlaudenbach“ gefeiert.
Zünftig begleitet wurde das gesamte Programm von der „Böhmische Blasmusik“.
Allen, die zum Gelingen des Festes und der Bewirtung der Gäste beigetragen haben, sagen wir ein herzliches Dankeschön! Insbesondere den unsichtbaren Helferinnen und Helfern vor und hinter den Theken, den Kuchenbäckerinnen, den Dresch

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden