Sonntag, 21.07.2019

SkF ehrt langjährige Mitarbeiterin mit dem – SkF Kristall

Der Vorstand des SkF Aschaffenburg ehrt Frau Sabine Kunert für 25 Jahre Tätigkeit im SkF. Bild von links nach rechts Frau Dr. Ursula Dostal-Dittmann, Vorstand, Frau Brigitte Beck, Vorstand, Frau Sabine Kunert, Mitarbeiterin und Frau Schneider-Gerlach, 1. Vorsitzende
SkF Aschaffenburg
Dienstag, 09. 07. 2019 - 11:38 Uhr

Sozialdienst kath. Frauen e.V. Aschaffenburg: Auf der Mitgliederversammlung am 28.06.2019 ehrte der SkF Aschaffenburg seine langjährige Mitarbeiterin Frau Sabine Kunert für 25 Jahre Tätigkeit als Dipl...

Sozialdienst kath. Frauen e.V. Aschaffenburg:
Auf der Mitgliederversammlung am 28.06.2019 ehrte der SkF Aschaffenburg seine langjährige Mitarbeiterin Frau Sabine Kunert für 25 Jahre Tätigkeit als Dipl.-Sozialpädagogin in der Sozialpädagogischen Familienhilfe.
Frau Kunert arbeitet mit anhaltendem Engagement und erkennbarer Freude an ihrer Tätigkeit in der Sozialpädagogischen Familienhilfe, bei der es sich um eine aufsuchende Form der Hilfe zur Erziehung nach dem Kinder- und Jugendhilfegesetz handelt. Familien erhalten eine intensive und längerfristig angelegte Unterstützung und Begleitung mit lebenspraktischen Hilfen in ihrer vertrauten Umgebung. Ziel ist, im Sinne von „Hilfe zur Selbsthilfe” gemeinsam mit der ganzen Familie neue Lösungsmöglichkeiten für ihre Probleme zu entwickeln, um den familiären Lebensalltag besser als bisher bewältigen zu können.
Frau Kunert engagiert sich über Ihre hauptamtliche Tätigkeit hinaus und unterstützt zusätzlich, in ihrer Freizeit sehr häufig und in vielfältiger Weise, den SkF durch ihr ehrenamtliches Engagement, sei es mit Ideen oder als Moderatorin für gemeinnützige Veranstaltungen. Als aufwendiges, weiteres ehrenamtliches Engagement im SKF ist sie ehrenamtlich als Familienpatin bei einer Familie tätig.
Dienst am Menschen
Der SkF ist dem Dienst am Menschen verpflichtet. Seit 1910 ermöglicht der SkF die Unterstützung von Menschen in schwierigen Lebenssituationen. Zu den Haupttätigkeitsfeldern zählen die Frauen und Familienberatung, die Katholische Beratungsstelle für Schwangerschaftsfragen, der Betreuungsverein und die Sozialpädagogische Familienhilfe sowie diverse Projekte wie z.B. Familienpaten, Hallo Baby, Teilzeitberufsausbildung usw.

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden