Hutzelgrund Feuerwehren - Gemeinsam für die Flutopfer im Arthal

Unser Echo: Ein Beitrag der Gruppe Gemeinde Leidersbach

Leidersbach
< 1 Min.

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Bild20Arthal
Foto: Gemeinde_Leidersbach
Weihnachten steht vor der Tür. Ein ereignisvolles und nicht immer einfaches Jahr liegt hinter uns. Von unseren Kindern, die sicherlich am wenigsten für diese Situation können, hören wir eigentlich am wenigsten Gejammere! Trotz Lockdown, Maskenpflicht und Homeschooling, etc…...
Weihnachten steht vor der Tür. Ein ereignisvolles und nicht immer einfaches Jahr liegt hinter uns. Von unseren Kindern, die sicherlich am wenigsten für diese Situation können, hören wir eigentlich am wenigsten Gejammere! Trotz Lockdown, Maskenpflicht und Homeschooling, etc…. Selbstverständlich ist die Coronazeit für alle nicht einfach, aber geht´s uns wirklich so schlecht? Viele haben es mittlerweile vielleicht schon wieder vergessen. Menschen und Familien aus dem Arthal stehen nach der Flutkatastrophe nach wie vor, vor dem Nichts. Unsere Kameradinnen und Kameraden aus Eichelsbach, Elsenfeld und Rück- Schippach haben feuerwehrintern zu einer Sammelaktion zu Weihnachten aufgerufen. Diesem Aufruf sind wir natürlich sehr gerne nachgekommen. Wir haben dann in allen vier Ortsteilen Geschenke gesammelt und verpackt, um den Kindern vor Ort wenigstens ein kleines Lächeln ins Gesicht zu zaubern und um ihnen etwas Normalität zurückzugeben. In diesem Zuge möchten wir uns bei allen Spendern, Bastlern und Verpackern recht herzlich für die vielen Päckchen bedanken.
Es war auch für uns ein tolles Gefühl, solidarisch, sozial, unbürokratisch und ohne Ortsteildenken gemeinsam mit allen vier Wehren helfen zu können.
Die Feuerwehren Leidersbach, Ebersbach, Volkersbrunn und Roßbach wünschen der gesamten Ortsbevölkerung eine schöne Adventszeit, frohe Weihnachten und einen guten Rutsch. Wir sind für Sie da, wenn Sie uns brauchen! Bleiben Sie gesund!
Kommentare

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!