Dienstag, 22.06.2021

Karlsteiner Osterquiz – Gewinner stehen fest: Herzlichen Glückwunsch!

Unser Echo: Ein Beitrag der Gruppe Gemeinde Karlstein am Main

Karlstein a. Main
Kommentieren
< 1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Foto-Collagen-Osterquiz
Karlsteiner Oster-Rallye - Großer Erfolg Andrea Kreß (Quiz-Initiatoren) und Marissa Aue ("Glücksfee") ermitteln die glücklichen Gewinner
Foto: Gemeinde.Karlstein
Die drei glücklichen Gewinner aus der Osterrallye rund und in Karlstein wurden ermittelt. Gratulation zum nahezu komplett richtig gelösten Fragebogen: Lars Hein (1. Platz), Sophia Kopp (2. Platz) und Familie Herzog (3...

Die drei glücklichen Gewinner aus der Osterrallye rund und in Karlstein wurden ermittelt. Gratulation zum nahezu komplett richtig gelösten Fragebogen: Lars Hein (1. Platz), Sophia Kopp (2. Platz) und Familie Herzog (3. Platz). Gewonnen wurde jeweils ein Gutschein eines frei wählbaren Karlsteiner Gastronomiebetriebes in Karlstein in Höhe von 20, 30 beziehungsweise 50 Euro.

Unter den 42 eingesandten Fragebögen befand sich zwar in der Tat kein einziger, der zu 100 Prozent korrekt beantwortet wurde. Jedoch gab es viele, die nahezu exakt ausgefüllt wurden. Aus den sieben Besten wurden am Mittwoch, den 14. April, im Vorfeld der Gemeinderatssitzung/Bürgerfragestunde die oben genannte drei Gewinner (durch „Glücksfee“ Marissa Aue), gezogen.

Raus in die Natur und Spaß haben!
Recht umfangreich und teilweise auch ganz schön kniffelig waren die geforderten Antworten des Osterquiz‘, dass alle Karlsteiner BürgerInnen über die Osterfeiertage und –ferien einlud, ihren Ort (noch) mehr zu erkunden und (noch) besser kennenzulernen. Und genau das war die Absicht von Initiatorin, Andrea Kreß: Raus in die Natur, per Rad oder zu Fuß – hin zu den Stationen, die eben noch zusätzliche Informationen vor Ort verrieten. Tja – man musste schon genau gucken und antworten. „Doch letztendlich haben es alle EinsenderInnen super gemacht und hatten hoffentlich noch mehr Freude dabei, die Plätze in und rund um Karlstein zu erkunden“, so Andrea Kreß am Mittwochabend.

Eine sehr schöne Idee, die hoffentlich noch mehr Bürgerinnen und Bürger nach draußen bewegte, auch wenn die Fragebogen nicht komplett beantwortet wurden.

Danke, Andrea und Peter Kreß
für die Ausarbeitungen.
Kommentare

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden