Freitag, 16.11.2018

1. Gartenstammtisch in Umpfenbach

gartenundumweltneunkirchen
Sonntag, 08. 07. 2018 - 10:49 Uhr

Angelika Nortmann vom Verein für Garten und Umwelt Neunkirchen lud zum 1.Stammtisch in ihren idyllischen Garten nach Umpfenbach ein und 10 Interessierte kamen. Ihr Garten beeindruckt durch einen alten Baumbestand aus bis zu 20 m hohen Fichten sowie Laub- und Obsthölzern...

Angelika Nortmann vom Verein für Garten und Umwelt Neunkirchen lud zum 1.Stammtisch in ihren idyllischen Garten nach Umpfenbach ein und 10 Interessierte kamen. Ihr Garten beeindruckt durch einen alten Baumbestand aus bis zu 20 m hohen Fichten sowie Laub- und Obsthölzern. Bäume, überwuchert von reichblühenden Rambler-Rosen, Kiwis oder Efeu geben ein besonderes Flair. Dazwischen entdeckt man immer wieder Inseln zum Ausruhen, seien es Gartenliegen oder ein Tisch aus Sandstein mit passenden Stühlen. Malerisch und liebevoll eingebaut sind auch viele alte Gegenstände aus Haus und Hof.
Beim Durchstreifen des Gartens wurde eifrig diskutiert, welche Pflanzen welche Vorlieben haben, wie man sie vermehren oder woher man sie beziehen kann.
Im Nutzgarten tauchte die Frage auf, wie man am besten den in diesem Jahr besonders hungrigen Schnecken zu Leibe rücken kann.
Zum Abschluss saßen wir noch gemütlich bei frischem Weißbrot und selbstgemachten Aufstrichen zusammen.
Auf die Frage, wie viel Zeit man in solch einen Garten investieren müsse, antwortete die Gastgeberin, dass man dies nicht so einfach sagen könne. Pro Tag müsse man zum Allermindesten eine Stunde einrechnen, meist aber mehr.
Aber dafür werde man auch reichlich belohnt.
Uns hat es allen sehr gut gefallen und so treffen wir uns am 19. Juli 2018 um 19 Uhr zum 2. Stammtisch bei Claudia Hennig in Richelbach. Weitere Interessierte sind herzlich eingeladen!

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden