Freitag, 16.11.2018

Gästeführer-Forum im Alten Rathaus

GO Vorstände W. Kuhn und M. Tenhaef Bürgermeister Demel Landrat Scherf Ulrike Ackermann, Touristik-Information
Volker Hohmann
Mittwoch, 07. 11. 2018 - 19:19 Uhr

MILTENBERG. Zur Jahrestagung des Vereins Gästeführung Odenwald (GO) trafen sich am 03.11. rund 80 Mitglieder im Alten Rathaus. Bürgermeister Helmut Demel begrüßte als Gastgeber Teilnehmer aus dem Odenwald, von der Bergstraße, vom Neckar und sogar aus der Pfalz...

MILTENBERG. Zur Jahrestagung des Vereins Gästeführung Odenwald (GO) trafen sich am 03.11. rund 80 Mitglieder im Alten Rathaus. Bürgermeister Helmut Demel begrüßte als Gastgeber Teilnehmer aus dem Odenwald, von der Bergstraße, vom Neckar und sogar aus der Pfalz. Nach Amorbach und Erbach war mit Miltenberg ein weiterer touristischer Schwerpunkt der Region „am Start“. Besonderer Anlass war das 20jährige Bestehen der GO, die 1998 in Erbach aus der Taufe gehoben wurde. Vereinsvorsitzende Maria Tenhaef (Brombachtal) betonte, dass heute über 100 Gästeführer in Burgen, Schlössern, Museen, bei Kirchen- und Klosterführungen sowie bei Busbegleitungen als Mitglieder des Vereins aktiv sind. Landrat Jens Marco Scherf bezifferte den Bruttoumsatz der Tourismussparte im Kreis Miltenberg auf 109 Millionen Euro im Jahr 2015. Passend zur Perle des Mains referierte der Historiker Wilhelm Otto Keller in seinem Vortrag über Ursprünge und Entwicklung der Mainschifffahrt. Am Nachmittag standen wahlweise neben einer klassischen Stadtführung Themenführungen zu Brauerei und Fachwerk sowie der Besuch der St.-Kilians-Destillerie Rüdenau auf dem Programm.

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden