Samstag, 25.05.2019

Tagesausflug des Freundeskreis Carbon-Blanc nach Metz

Michael Zang
Dienstag, 24. 07. 2018 - 19:46 Uhr

Auf vielfachen Wunsch organisierte der Großostheimer Freundeskreis Carbon-Blanc am 30.06.2018 eine Tagesreise nach Metz in Frankreich. Um 7.00 Uhr starteten 32 Personen gut gelaunt mit Müller-Tours die Reise...

Auf vielfachen Wunsch organisierte der Großostheimer Freundeskreis Carbon-Blanc am 30.06.2018 eine Tagesreise nach Metz in Frankreich. Um 7.00 Uhr starteten 32 Personen gut gelaunt mit Müller-Tours die Reise. Die erste Pause, die unser Busfahrer Bernd einlegen musste, nutzten wir zu einem reichhaltigen Sektfrühstück. Gegen 11.15 Uhr erreichten wir das charmante französische Städtchen Metz, das an den Flüssen Mosel und Seille liegt.
Mit der deutschsprachigen Führerin Marie-Laure lernten wir die wunderschöne Altstadt kennen mit ihrer eindrucksvollen gotischen Kathedrale Saint Etienne (Stephansdom), die mit einer Gewölbehöhe von 42 m als eine der schönsten und größten Kirchengebäude Frankreichs gilt. Wir staunten nicht schlecht, als wir hörten, dass die Buntglasfenster eine Fläche von 6.500 qm einnehmen. Besonders beeindruckt haben uns auch die Fenster mit den Gemälden von Marc Chagall.
Ein französisches Menü erwartete uns im Restaurant "Le Place d`Armes" unweit der Kathedrale. Anschließend gab es noch genügend freie Zeit zum Einkaufen, weiteren Besichtigungen, Cafe`trinken, Eis essen und um gemeinsam mit den Franzosen auf einem der großen Plätze das Achtelfinale der Fußball-WM Frankreich gegen Argentinien zu verfolgen.
Um 18.00 Uhr, nachdem Frankreich das Spiel gewonnen hatte und die Stimmung in Metz entsprechend ausgelassen war, ging es schon wieder zurück nach Großostheim, wo wir gegen 22.30 Uhr eintrafen. Es war ein schöner Tag, der schnell verging.
Besonders gefreut hat uns, dass nicht nur Mitglieder des Freundeskreises Carbon-Blanc teilgenommen haben, sondern auch (eventuell) neue Unterstützer. Wie immer hatten wir viel Spaß. Die nächste Veranstaltung ist schon in Planung.

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden