Montag, 19.11.2018

Brandschützer feiern 125-jähriges Bestehen vom 3.-5. Juni auf dem Festplatz in Geislitz

Pressewartin_FFW_Geislitz
Dienstag, 24. 05. 2016 - 14:44 Uhr

Ein großes Ereignis wirft seinen Schatten voraus, denn bereits in wenigen Tagen veranstaltet die Freiwillige Feuerwehr Geislitz ein Jubiläumsfest anlässlich ihres 125-jährigen Bestehens. Vom 3.-5. Juni feiern die Brandschützer ihren Geburtstag auf dem Festplatz in Geislitz...

Ein großes Ereignis wirft seinen Schatten voraus, denn bereits in wenigen Tagen veranstaltet die Freiwillige Feuerwehr Geislitz ein Jubiläumsfest anlässlich ihres 125-jährigen Bestehens. Vom 3.-5. Juni feiern die Brandschützer ihren Geburtstag auf dem Festplatz in Geislitz. Ein umfangreiches Unterhaltungsprogramm wurde vom Feuerwehrvorstand auf die Beine gestellt und nun freuen sich alle auf zahlreiche Besucher an einem tollen Festwochenende.
Die Freiwillige Feuerwehr Linsengericht-Geislitz wurde am 16.12.1891 durch 35 Bürger aus Geislitz, Eichermühle und Hof Eich gegründet. Heute zählt der Feuerwehrverein weit über 200 Mitglieder, darunter 35 aktive Feuerwehrmänner und -frauen sowie 15 Mitglieder der Jugendfeuerwehr und 19 Bambinis. Außerdem unterstützen vier der Aktiven als Voraushelfer ehrenamtlich auch den Ret-tungsdienst.
Die Feierlichkeiten beginnen am Freitag, den 3. Juni mit Live-Musik von „Stone Free“ und „AB/CD“ – ein Muss für jeden Fan erstklassiger Rockmusik. Beginn der Veranstaltung ist um 21 Uhr, Einlass ab 19 Uhr. Eintrittskarten sind zum Vorverkaufspreis von 12,00 Euro erhältlich bis Donnerstag, 2. Juni bei Autohaus Oppermann in Geislitz, Metzgerei Gerstmeyr-Lerch in Eidengesäß, Gelnhäuser Tageblatt, Druck- und Pressehaus Naumann sowie www.botingo.de. Selbstverständlich wird es auch noch Tickets an der Abendkasse geben. Diese können dann zum Preis von 14,00 Euro erworben werden.
Am Samstag, den 4. Juni findet ab 15 Uhr ein Seniorennachmittag mit Kaffee und Kuchen statt. Außerdem wird es ein kleines Unterhaltungsprogramm mit dem Männerchor und dem gemischten Chor „Cantate“ der Sängervereinigung Geislitz, den „Läusern“ aus Brachttal und dem Spielmannszug Eidengesäß geben. Ab 20 Uhr gibt es dann Live-Musik mit der Stimmungsband „KAWOGL“.
Der dritte Festtag beginnt um 9.30 Uhr mit einem ökumenischen Zeltgottesdienst, musikalisch begleitet durch den Pop- und Gospelchor „Just Sing“ der Sängervereinigung Geislitz. Anschließend soll das neue Mannschaftstransportfahrzeug eingeweiht werden. Ab 11 Uhr findet dann ein Frühschoppen mit den Original Kasseler Musikanten 1974 e.V. statt, bevor die „Fischbörner Bube“ ab 15 Uhr mit Live-Musik für Stimmung sorgen. Nachmittags gibt es auch Kaffee und Kuchen.
Am Samstag und Sonntag ist der Eintritt frei. Für das leibliche Wohl der Gäste wird selbstverständlich bestens gesorgt sein. Außerdem wird für die kleineren Gäste ein Schausteller mit Autoscooter und Karussell vor Ort sein.

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden