Mittwoch, 20.03.2019

"Facebook politisch nutzen" - Seminar bei den Freien Bürgern ´84 Mespelbrunn

windy-bub
Sonntag, 30. 09. 2018 - 10:12 Uhr

Laut Facebook waren bei der letzten Bundestagswahl 83 % aller Wahlberechtigen in Bayern online. Egal, wie man zu Facebook & Co stehen mag, für politische Arbeit kommen die Parteien und Organisationen nicht um Social Media herum...

Laut Facebook waren bei der letzten Bundestagswahl 83 % aller Wahlberechtigen in Bayern online.
Egal, wie man zu Facebook & Co stehen mag, für politische Arbeit kommen die Parteien und Organisationen nicht um Social Media herum.
Die Freien Bürger ´84 Mespelbrunn luden aus diesem Grund Karl-Erwin Freudenberger vom Bildungswerk für Kommunalpolitik Bayern zu dem Seminar „Facebook politisch nutzen“ ein. Herr Freudenberger zeigte an diesem Abend im Hotel Engel auf, dass die Tendenz der Informationsbeschaffung im Internet deutlich nach oben zeigt. Umso wichtiger sind auch für politische Organisationen die Präsenz in den Netzwerken und regelmäßige Meldungen.
Der Referent erklärte die Einrichtung einer Seite, zeigte, wie das Posten geht und gab Tipps für die Bewerbung und Steigerung des Bekanntheitsgrades. Die Frage des Datenschutzes behandelte er ausführlich.
Nach knapp vier Stunden rauchte den Teilnehmern zwar der Kopf, sie sind aber um viele neue Erkenntnisse reicher.

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden