Spendenübergabe beim Frauenbund Alzenau

Unser Echo: Ein Beitrag der Gruppe Frauenbund Alzenau

Alzenau
< 1 Min.

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Foto: FBAlzenau
ALZENAU Anfang des Jahres trafen sich die Ausschussmitglieder und das Vorstandsteam des Katholischen Frauenbundes Alzenau. Bei der Sitzung wurde u. a. über die Spendenverteilung der bei Kaffee- und Kuchenverkauf sowie bei Helferdiensten erwirtschafteten Einnahmen zu beraten...
ALZENAU Anfang des Jahres trafen sich die Ausschussmitglieder und das Vorstandsteam des Katholischen Frauenbundes Alzenau. Bei der Sitzung wurde u. a. über die Spendenverteilung der bei Kaffee- und Kuchenverkauf sowie bei Helferdiensten erwirtschafteten Einnahmen zu beraten. Zuwendungen erhalten haben die Mönchbergklinik in Würzburg 400,- €, „Weg der Hoffnung"/Kolumbien, 600,- €, der Frauenbund in Namswea/Tansania 300,- € und die Krabbelgruppe „Auenzwerge" 150,- € (Zuschuss für die Anschaffung eines neuen Bodenbelages).
Des Weiteren bietet der Frauenbund wieder ein interessantes Jahresprogramm und möchte damit nicht nur die Mitglieder, sondern auch Interessierte Frauen aus ganz Alzenau und Umgebung ansprechen.
14. und 16.03.2016, 20 Uhr, MKH, Malen auf Keilrahmen mit Acryl, Anmeldung bei Irene Kreßlein, Tel: 6537
11.04.2016, 20 Uhr MKH, „Das Kreuz mit dem Kreuz“ – Rückenschule, Referentin: Physiotherapeutin Rebecca Bernhard
08.05.2016, 19 Uhr, Maiandacht im Hauckwald

04.07.2016, 7:30 – 21:30 Uhr, Tagesausflug „Auf den Spuren von Hildegard von Bingen“, Mitglieder 39,- €, Nichtmitglieder 49,- €, im Preis enthalten sind: Busfahrt – Frühstück – Mittagessen – alle Eintritte

Wir freuen uns über reges Interesse an unserem Angebot. Bei den bisherigen Veranstaltungen konnten wir im Januar (Sicherheitstipps von der Polizei) 22 Gäste und im Februar (Pfr. Kölbel: Glaube-was bringt mir das?) sogar 40 Gäste begrüßen.
Auch neue Mitglieder sind jederzeit herzlich willkommen. Mit 111 Mitgliedern zwischen 31 und 95 Jahren sind wir altermäßig „querbeet“. Geführt wird der Verein seit der Jahreshauptversammlung im November 2015 von einem fünfköpfigen Vorstandsteam. Auch hier arbeiten Jung und Alt Hand in Hand.
Weitere Informationen zu unserem Programm erhalten sie gerne auch telefonisch unter 06023/970328 oder im Internet www.pg-hahnenkamm.de unter Verbände/Frauenbund.
Die Spiel- und Krabbelgruppe „Auenzwerge“ trifft sich Dienstags von 15:30 – 17:30 Uhr im Keller des Maximilian-Kolbe-Hauses. Ansprechpartnerin ist Michelle Swimm, Tel: 0160/99185832
Kommentare

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!