Frauen Union Ortsverband Obernburg beim Bio-Weingut Gunther

Unser Echo: Ein Beitrag der Gruppe Frauen-Union

Obernburg
< 1 Min.

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

IMG-20220524-WA0006203
Foto: fromm.manuela
20220524_16271220002
Foto: fromm.manuela
Wir wurden am Weingut von Herrn Harald Gunther empfangen und mit dem Shuttle hoch auf den Weinberg gefahren. Mit wunderbarem Blick auf die Weinreben erhielten wir Informationen über den Weinanbau...
Wir wurden am Weingut von Herrn Harald Gunther empfangen und mit dem Shuttle hoch auf den Weinberg gefahren. Mit wunderbarem Blick auf die Weinreben erhielten wir Informationen über den
Weinanbau. Das biozertifizierte Weingut mit über vierzig Jahren Erfahrung und höchsten Qualitätsansprüchen versorgt gemeinsam mit einem hochmotivierten Team aus Fachkräften die Menschen aus der Region wie auch aus der ganzen Welt mit erlesenen Weißweinen, Rosé, Rotweinen und Sekten.
Im Jahr 2013 erhielt das Weingut Gunther die Biozertifizierung. Seitdem bewirtschaften sie nach diesen Richtlinien all ihre Weinberge in den Lagen Großostheimer Harstall, Großwallstädter Lützeltalerberg, Rücker Schalk, Jesuitenberg, Johannisberg und Klingenberger Schloßberg.
Der Winzerberuf ist ein besonderes und vielseitiges Handwerk erfuhren wir mit einer intensiven und vielseitigen Ausbildung.
Wir lernten etwas über die biologische Düngung Pflanzenschutz und über die Rebe von der Pflanzung bis zum Ernten. Es dauert viele Jahre bis man nach reichlicher Pflege überhaupt Trauben ernten kann und Wein entsteht. Nach interessanten und kompetenten Informationen durften wir im Freien Vesper bei einem Gläschen Wein genießen. Vielen Dank Harald Gunther für diese informative Reise durch Wein und Rebe!
Kommentare

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!