Donnerstag, 21.01.2021
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

Superheldinnen gewinnen bei „Experimente antworten“

von links nach rechts auf dem Bild: StRef Davidson, Yvonne Kimmelmann, Lara Ihls, Lena Bartel und Schulleiter Dr. Bernd Rottenbacher.
Martin Hofmann, StR
Dienstag, 18. 02. 2020 - 16:17 Uhr

Drei Schülerinnen des Lohrer Gymnasiums überzeugten bei „Experimente antworten“.
Bei der ersten Runde des bayernweiten Wettbewerbs „Experimente antworten“ wurden rund 1600 Arbeiten von Schülerinnen und Schülern der fünften bis achten Jahrgangsstufe eingereicht.
Die drei Sechstklässlerinnen Lara Ihls, Kathrin Kimmelmann und Lena Bartel erhielten als Anerkennung ihrer ausgezeichneten Leistungen jeweils eine Urkunde in der höchsten Kategorie „mit großem Erfolg“ und wurden für ihren Einsatz mit einem kleinen Laborgerät belohnt.
In der ersten Wettbewerbsrunde wurde mit möglichst kleinen Mengen an Stoffen wie z.B. Kaliumiodid und Kartoffelstärke experimentiert. Als kleines Geschenk erhielten die Schülerinnen einen gravierten Spatel – ein Laborgerät für Chemikerinnen und Chemiker – zum präzisen Aufnehmen, Abkratzen, Zerkleinern und Transportieren von Chemikalien.
Neben ihrem naturwissenschaftlichen Engagement nehmen die drei Gewinnerinnen auch am kulturellen Leben des Gymnasiums sehr aktiv teil und zeigten sich am Tag der Preisverleihung im Superheldinnenkostüm anlässlich des Mottos „Superhelden“ im Rahmen der Faschingswoche der SMV.

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden