Mittwoch, 20.02.2019

Dem Geheimnis der Zaubertinte auf der Spur: Junge Forscher fragen – Experimente antworten

v.l.n.r.: Schulleiter Dr. Bernd Rottenbacher, Sophie Rüb, Lara Ihls, Katrin Kimmelmann, Viktoria Aull und Tosca Schwarz
Kai Büch
Freitag, 08. 02. 2019 - 17:14 Uhr

In der ersten Runde des Landeswettbewerbs „Experimente antworten“ 2018/19 sollten die Schülerinnen und Schüler mit Zauberstiften und mit Zaubertinte experimentieren, das Vorgehen und die Ergebnisse mit Fotos und Tabellen dokumentieren und zuletzt selber Zaubertinten herstellen...

In der ersten Runde des Landeswettbewerbs „Experimente antworten“ 2018/19 sollten die Schülerinnen und Schüler mit Zauberstiften und mit Zaubertinte experimentieren, das Vorgehen und die Ergebnisse mit Fotos und Tabellen dokumentieren und zuletzt selber Zaubertinten herstellen. Mehr als 2000 Arbeiten wurden eingesandt – fünf davon von Schülerinnen der fünften Jahrgangsstufe des Franz-Ludwig-von-Erthal-Gymnasiums, die den Wahlkurs „Junge Forscher“ der Chemie- und Biologielehrerin Margit Vetter besuchen. Als verdiente Anerkennung übergab ihnen Schulleiter Dr. Bernd Rottenbacher am Freitag, dem 8.2.2019 Urkunden für die erfolgreiche Teilnahme. Viktoria Aull, Sophie Rüb und Tosca Schwarz erhielten sogar einen besonderen Preis für die Teilnahme „mit großem Erfolg“. Hoffentlich verschwindet die Unterschrift des Kultusministers Michael Piazolo nicht auf einmal wie von Zauberhand!
Kai Büch

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden