Montag, 24.09.2018

Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen bei der Feuerwehr Krommenthal

Die geehrten aktiven Feuerwehrdienstleistenden
Feuerwehr Krommenthal
Dienstag, 13. 03. 2018 - 18:03 Uhr

Auf der Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Krommenthal gab es am Freitag, den 09.03.2018, viel zu Berichten. Der Feuerwehrverein blickte auf die verschiedenen Veranstaltungen, die im vergangenen Jahr durchgeführt wurden, zurück...

Auf der Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Krommenthal gab es am Freitag, den 09.03.2018, viel zu Berichten. Der Feuerwehrverein blickte auf die verschiedenen Veranstaltungen, die im vergangenen Jahr durchgeführt wurden, zurück. Neben dem alljährlichen Kartoffelfeuer, gehörte das 25-jährige Jubiläum des Vereinslokals Floriansstube zu den Höhepunkten 2017, welches mit einem Haxenessen und Wirtshausmusik gefeiert wurde. Der Vorstand bedankte sich auch bei den Bayerischen Staatsforsten für die Spende des Holzes für das Kartoffelfeuer. Der Mitgliederstand beläuft sich aktuell auf 141, was ein Plus von 8 Mitgliedern im Vergleich zum Vorjahr bedeutet. Zu den Plänen für 2018 zählt das 500-jährige Dorfjubiläum, welches zusammen mit dem Musikverein ausgerichtet wird. 1. Kommandant Florian Stenger verzeichnete mit 7 Einsätzen und 27 Einsatz-Stunden ein ruhiges Jahr. Die Wehrleute trafen sich zu 26 Ausbildungen, zwei Kameraden besuchten einen Maschinisten Lehrgang, sowie die Lehrgänge „Leiter einer Feuerwehr, „Leiter Atemschutz“ und „Gerätewart TSF“, an den staatlichen Feuerwehrschulen. Drei Kameraden befinden sich zurzeit in der Modularen Truppausbildung. Im Juni legten 9 Kameraden die Leistungsprüfung „Die Gruppe im Löscheinsatz“ ab. So konnte man für das Jahr 2017 insgesamt 591,5 Ausbildungs-Stunden vorweisen. Für 10 Jahre aktiven Dienst wurde Pierre Englert geehrt. Für 20 Jahre Stefan Schäfer, Marco Pfauser, Ralf Steigerwald und Stefan Kunkel. Für 30 Jahre Michael Stenger, Matthias Eich, Alexander Mill und Robert Ehrlich. Für 40 Jahre Norbert Geis. Timo Staab wurde zum Hauptfeuerwehrmann ernannt. Jugendwart und 2. Kommandant Andre Schönfeldt berichtete über die Aktivitäten der Jugendfeuerwehr, die erfreulicherweise vier Neuzugänge vorweisen kann. Neun Jugendliche nahmen erfolgreich am Wissenstest, an Jugendwandertagen und der Jugendflamme Stufe 1 und 2 teil. So konnten die jungen Feuerwehranwärter über 200 Stunden an Ausbildung vorweisen. Die Kinderfeuerwehr Minilöscher traf sich zu 10 Gruppenabenden. Auch Neuwahlen standen dieses Jahr auf der Tagesordnung. Die bisherige Vorstandschaft, bestehend aus Karl-Heinz Stenger (1.Vorsitzender), Mario Schönfeldt (2. Vorsitzender) und Michael Dudda (Kassier), wurde bis auf Heike Dehniger, die sich als Schriftführerin nicht mehr zur Wahl stellte, in ihren Ämtern bestätigt. Als neue Schriftführerin rückt Dunja Fath nach. Die beiden Kommandanten, Florian Stenger und Andre Schönfeldt, wurden ebenfalls wiedergewählt.

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden