Jahreshauptversammlun g des Faschingsvereins Sendelbach

Unser Echo: Ein Beitrag der Gruppe Faschingsverein Sendelbach 1971 e.V

Lohr a.Main
1 Min.

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

FVS_Kirb_2021
Fotocollage zur Kirbbaumaufstellung 2021
Foto: Imhof Katharina /Laura Riethmann
Fasching 2022
Outdoor Fasching 2022 am Hasenstall in Sendelbach.
Foto: Imhof Katharina
Am 12.05.2022 begrüßte der 1. Vorsitzende Harald Neubert im Gasthof Frankenhof die anwesenden Mitglieder des Faschingsvereines Sendelbach zur Jahreshauptversammlung. Diese begann mit dem verlesen der Tagesordungspunkte und mit einer Gedenkminute an die verstorbenen Mitglieder...

Am 12.05.2022 begrüßte der 1. Vorsitzende Harald Neubert im Gasthof Frankenhof die
anwesenden Mitglieder des Faschingsvereines Sendelbach zur Jahreshauptversammlung. Diese begann mit dem verlesen der Tagesordungspunkte und mit einer Gedenkminute an die verstorbenen Mitglieder. Anschließend stellte er seinen Jahresbericht vor.
Aufgrund der anhaltenden Coronapandemie fiel dieser eher kurz aus.
Am 6.11.2021 konnte der FVS nach langer Pause wieder
traditionell einen Kirbbaum aufstellen. Die pandemische Lage ließ es zu, dass auch
Zuschauer bei der Aufstellung dabei sein konnten. Diese wurden mit „Gebäck to go“ aus einem Bauchladen versorgt. Es wurde fleißig zugegriffen und er Spendenkrug füllte sich.
Die Faschingseröffnung am Abend fand im letzten Jahr nicht statt, stattdessen gab es am
Faschingsdienstag eine Outdoor Feier für die Kleinen. Durch die Trainerinnen der Roten Garde wurden Faschingstüten für die Kinder Tanzgruppen gepackt und bei der Aktion verteilt. Die Kinder kamen teilweise verkleidet und freuten sich sehr über Süßigkeiten und Krapfen.
Nach den Neuwahlen im letzten Geschäftsjahr 2021/2022 sind Hans-Peter Wiesner und
Christian Seubert als Sitzungspräsidenten zurück getreten. Beide führten das Amt ca. 10
Jahre aus und vertraten den Verein bei vielen Veranstaltungen. Der
Verein bedankt sich bei beiden für die geleistete Arbeit und für die unvergesslichen
Momente die mit dem Programm bei den Prunksitzungen geschaffen wurden. Beide
waren nicht nur als Präsidium tätig, sondern trugen auch mit Sketchen und Büttenreden
zum Bühnenbild bei. Harald Neubert bedankte sich im Namen der Vorstandschaft für die
tolle Zeit.
Im Anschluss folgte der Kassenbericht des 1.Kassiers. Irina von Seggern stellte diesen vor. Der Verein steht trotz Pause die ihm keine Einnahmen brachte gut da. Es konnten durch Spenden
und Fördergelder die laufenden Nebenkosten zufriedenstellend gedeckt werden.
Die Kassenprüfer bestätgten eine einwandfreie Kassenführung, so dass die Vorstandschaft entlastet werden konnte.
Irina von Seggern stellte im Namen der Vorstandschaft den Antrag an die Versammlung
die Mitgliedsbeiträge ab 2023 zu erhöhen. Da die letzte Beitragserhöhung schon viele Jahre zurück liegt, wurde der Antrag auf
Erhöhung des Mitgliedsbeitrages für Erwachsene von 10 Euro auf 15 Euro gestellt.
Die Versammlung stimmte dieser Erhöhung einstimmig zu.
Michaela Osterode wurde als neue 1. Sitzungspräsidentin vorgestellt. Der Posten des/r 2. Sitzungspräsidenten/in ist noch vakant, aber es werden schon intensiv Gespräche geführt. Michaela gab einen Ausblick auf die kommende Saison.
Jana Ullbrich wurde zur Gruppensprecherin ernannt ebenso wurden mit Monika
Ebenso konnte der Posten des Kostümwarts besetzt werden.
Termine in Sendelbach:
18.06.22 Kannsfeuer
5.11.22 Kirb am Frankenhof
28.01.2023 1.Sitzung
4.2.2023 2.Sitzung
5.2.2023 Fam.- Seniorensitzung
21.02.2023 Faschingszug

vollständiger Bericht auf www.fvs-sendelbach.de

Michaela Osterrode, 2.Schiftführerin des FVS

Kommentare

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!