Dienstag, 25.09.2018

Faschingsclub Steinfeld spendet gestohlene Rettungsdienstweste dem BRK

Faschingsclub_Steinfeld
Donnerstag, 30. 08. 2018 - 16:34 Uhr

Nachdem im Februar bei der After-Zug-Party des Faschingszuges von Hausen nach Steinfeld eine „Wendeweste“ des Sanitätswachdienstes gestohlen und diese immer noch nicht gefunden wurde, beschloss die Vorstandschaft des Faschingsclubs Steinfeld einstimmig die Weste dem Bayerischen Roten Kreuz Main-Spes...

Nachdem im Februar bei der After-Zug-Party des Faschingszuges von Hausen nach Steinfeld eine „Wendeweste“ des Sanitätswachdienstes gestohlen und diese immer noch nicht gefunden wurde, beschloss die Vorstandschaft des Faschingsclubs Steinfeld einstimmig die Weste dem Bayerischen Roten Kreuz Main-Spessart zu spenden.

Auch die mediale Berichterstattung und Aufrufe des FCS und BRK über deren sozialen Netzwerke brachte leider keinen Erfolg.

Erster Vorstand Stefan Loschert übergibt Bereitschaftsleiterin Katja Dülk vom BRK Lohr die neue „Wendeweste“.

Die Weste ist Teil der neuen Richtlinie zur Bewältigung von Massenanfällen an Notfallpatienten in Bayern und soll den erst eintreffenden Rettungswagen, bzw. dessen Rettungsassistent / Notfallsanitäter kennzeichnen, damit nachrückende Einsatzkräfte sofort wissen, an wem sie sich wenden müssen.

Somit ist der ehrenamtliche Rettungswagen der Bereitschaft Lohr wieder vollständig.

Für die Spende bedankt sich die Bereitschaftsleitung im Namen aller ehrenamtlichen Helfer.

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden