Mittwoch, 19.12.2018

Festlicher Abschluss des Coachings Kitaverpflegung

KigaGailbach
Mittwoch, 11. 07. 2018 - 15:08 Uhr

Der Kindergarten St. Matthäus in Aschaffenburg-Gailbach erhielt als Anerkennung für seinen Einsatz zur Verbesserung der Mittagsverpflegung eine Urkunde des Bayerischen Staatsministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten...

Der Kindergarten St. Matthäus in Aschaffenburg-Gailbach erhielt als Anerkennung für seinen Einsatz zur Verbesserung der Mittagsverpflegung eine Urkunde des Bayerischen Staatsministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten.

Würzburg
Im Matthias-Grünewald-Gymnasium überreichte Regierungsvizepräsident Jochen Lange im Rahmen der Jubiläumsfeier zum 10-jährigen Bestehen der Vernetzungsstelle Kita- und Schulverpflegung Unterfranken an die Mitglieder des Essensgremium der Kita Heiligkreuz in Würzburg eine Urkunde für Ihr Engagement.
Die Kindertageseinrichtung aus Gailbach hat erfolgreich einen saisonalen und an die Kriterien gesundheitsförderlicher Ernährung angepassten, Rollier-Speiseplan erstellt. Zudem werden die Kinder verstärkt in die Abläufe rund um die Verpflegung sowie die Planung eingebunden. Die pädagogischen Fachkräfte sitzen nun mit am Tisch und dienen u.a. als gutes Beispiel für Tischkultur. Die Atmosphäre ist trotz der großen Gruppe familiär und der Geräuschpegel ist durch das neue Konzept deutlich gesunken. Die Kinder können sich eigenständig am Essen bedienen und erleben so größtmögliche Selbstbestimmtheit, so Beate Laumeyer, Vernetzungsstelle Kita- und Schulverpflegung in Ihrer Laudatio.

Die Teilnehmer der Jubiläumsfeier genossen den feierlichen Rahmen. Nach der herzlichen Begrüßung durch den Schulleiter Dr. Martin Sachse-Weinert, setzten die Schüler des Matthias-Grünewald-Gymnasiums gekonnt musikalische Akzente und Frau Wendel, die Küchenleiterin der Mensa, verwöhnte die Gäste mit typischen Gerichten aus der Mensa.

Im Coaching Kita- und Schulverpflegung arbeiteten seit letztem September sechs Kitas, ein Hort und zwei Schulen an der Verbesserung ihrer Mittagsverpflegung. Da es hierfür jedoch kein Patentrezept gibt, begleiteten Coaches die Einrichtungen ein Kita-/Schuljahr lang vor Ort. In den Gruppenveranstaltungen lernten die Kitas und Schulen die Bayerischen Leitlinien Kita- und Schulverpflegung kennen, die den fachlichen Rahmen für das Coaching darstellten. Weitere Themen sind der Speiseplan-Check Mittagsverpflegung und die Nachhaltigkeit. Darüber hinaus boten die Gruppenveranstaltungen die Möglichkeit, sich mit anderen Kitas oder Schulen auszutauschen und damit wertvolle Anregungen für die anstehenden Entscheidungen zu erhalten.

KiTa St. Matthäus Gailbach

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden