Mittwoch, 29.01.2020

FDP Schweinheim: Spendenübergabe an „Mein Hoffnungsschimmer e.V.“

Die Schweinheimer Freien Demokraten überreichen den Spendenertrag des Schweinheimer Dreikönigs-Punsches 2020 an das Ehepaar Reimertz vom Verein ?Mein Hoffnungsschimmer e.V.?(v.l.n.r.): Marcus Reimertz, Peter Kolb, Timo Holzer, Petra Kolb, Gerd Lüder, Daniela Reimertz, Dr. Werner Wildner, Theo Schmitz
Albrecht_Fehlig
Montag, 13. 01. 2020 - 14:54 Uhr

Den Betrag von 1.060,- Euro hat Peter Kolb, Oberbürgermeister-Kandidat der Freien Demokraten für die Aschaffenburger Kommunalwahl 2020 und Ortsvorsitzender der FDP Schweinheim, am 12. Januar 2020 an den Verein „Mein Hoffnungsschimmer e.V.“ überreicht. Marcus und Daniela Reimertz nahmen als erster und zweite Vorsitzende des Vereins, der krebskranke Menschen unterstützt, im Hofgut Unterschweinheim die Spenden entgegen.

Der FDP-Ortsverband Aschaffenburg-Schweinheim hatte am 6. Januar 2020 zum Schweinheimer Dreikönigs-Punsch im Hofgut eingeladen. Im Rahmen dieser Wohltätigkeitsveranstaltung mit heißen Getränken, Würstchen, Kuchen und Musik von der Gruppe „lune et soleil“, hatten rund 200 Gäste aus Schweinheim und Umgebung gespendet.

Stadtrat und Gastgeber Gerd Lüder freute sich, dass der FDP-Ortsverband Schweinheim so attraktive Veranstaltungen organisiert und beglückwünschte den Ortsverbandsvorsitzenden und Oberbürgermeister-Kandidaten Peter Kolb.

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden