Montag, 17.01.2022

Zu Besuch zum Vorlesetag an der Edith-Stein-Realschule in Alzenau

Unser Echo: Ein Beitrag der Gruppe FDP Aschaffenburg-Land

Alzenau
Kommentieren
< 1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

20211119_101845
Foto: helmut.kaltenhauser
Seit mehreren Jahren besucht der Landtagsabgeordnete Helmut Kaltenhauser zum bundesweiten Vorlesetag die Edith-Stein-Realschule in Alzenau. In diesem Frühjahr las er während einer Online-Lesestunde einer 5...
Seit mehreren Jahren besucht der Landtagsabgeordnete Helmut Kaltenhauser zum bundesweiten Vorlesetag die Edith-Stein-Realschule in Alzenau. In diesem Frühjahr las er während einer Online-Lesestunde einer 5. Klasse aus dem Landtagskrimi "Die Isar-Detektive - Falscher Alarm" vor und berichtete über seine Arbeit im Landtag. Seit Anfang November ist nun der zweite Band der Kinderbuchreihe des Bayerischen Landtags erschienen. Diesmal bringt ein ausgesetzter Hund die Isar-Detektive (Elias, Metti, Flo und Balu) auf einen neuen Fall. Ein Tierheim steht kurz vor der Schließung. Die vier jungen Detektive wollen mit einer Petition beim Bayerischen Landtag das Tierheim retten.

Der ideale Vor-Lesestoff, um als Abgeordneter Kindern die Arbeit des Landtags näher zu bringen. Coronabedingt fand die Lesung wieder online statt. Dennoch konnte der FDP-Abgeordnete zahlreiche Fragen der Schüler rund um das Buch und den Landtag beantworten. Im Anschluss an die Lesung hat er der Schule einen Klassensatz überreicht, sodass die Klasse das Ende der Geschichte selbst nachlesen kann
Kommentare

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!