Samstag, 21.09.2019

Schulgarten des Friedrich-Dessauer-Gymnasiums ausgezeichnet

s. Angaben im Artikel
Karl
Mittwoch, 11. 09. 2019 - 13:54 Uhr

Schulgärten und naturnahe Schulumfelder sind ein Gewinn für die Schulen und für die Natur. Die Vermittlung von jahreszeitlichem Naturwissen und die Entwicklung von Kompetenzen, die sich aus der praktisch-handwerklichen Gestaltung eines Schulgartens ergeben, bereichern das Schulleben...

Schulgärten und naturnahe Schulumfelder sind ein Gewinn für die Schulen und für die Natur. Die Vermittlung von jahreszeitlichem Naturwissen und die Entwicklung von Kompetenzen, die sich aus der praktisch-handwerklichen Gestaltung eines Schulgartens ergeben, bereichern das Schulleben. Außerdem wird hierdurch ein Beitrag zur Artenvielfalt geleistet. Daher lobte auch im Schuljahr 2018/ 19 das Bayerische Umweltministerium in Zusammenarbeit mit dem LBV unter dem Motto "Natur und Nachhaltigkeit im Schulumfeld" den bayerischen Schulgartenwettbewerb aus und suchte die besten Schulgarten-Projekte in Bayern. Fündig wurde man unter anderem am Friedrich-Dessauer-Gymnasium, dessen Schulgarten aufgrund der regionalen Anpflanzung, zahlreicher neu entstandener Blühflächen, der Vernetzung des Gartens mit Fächern wie Physik und Latein und der regen Zusammenarbeit mit außerschulischen Institutionen wie der Stadt Aschaffenburg von der Jury als besonders nachhaltig bewertet wurde und daher aus den Händen des Bayerischen Staatsministers für Umwelt und Verbraucherschutz Thorsten Glauber den bayernweit vierten Platz von 67 weiterführenden Schulen samt einem Preisgeld von 300 Euro entgegennehmen durfte. Die Bienen und Insekten Aschaffenburgs freuen sich darüber und die Schulfamilie gratuliert ganz herzlich zu diesem Erfolg!

Auf dem Foto von links nach rechts: Dr. Norbert Schäffer (Vorsitzender LBV), Wolfraum Vaitl (LandesverbandGartenbau und Landespflege), OStR Robert Karl, StD Alexander Pabst, Thorsten Glauber (Staatsminister für Umwelt und Verbraucherschutz)

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden