Unter freiem Himmel: Hubertus-Gottesdienst in St. Markus

Unser Echo: Ein Beitrag der Gruppe Evang.-luth. Kirchengemeinde Schöllkrippen

Schöllkrippen
< 1 Min.

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

4096-2731-max20
Die Jagdhornbläser der Jägervereinigung Kahlgrund
Foto: Dominik Engelbrecht
4096-2731-max12
Vikar Tobias Mangold im Kreis mit verschiedenen Gottesdienstbesuchern während der Zugabe der Jagdhornbläser
Foto: Christopher Engelbrecht
Am Sonntag, 17. Oktober feierte die Evangelische Kirchengemeinde Schöllkrippen einen festlichen Hubertus-Gottesdienst. Die Jagdhornbläser der Jägervereinigung Kahlgrund unter der Leitung von Robert Elsesser übernahmen die musikalische Gestaltung mit festlichen Klängen und andächtigen Melodien...
Am Sonntag, 17. Oktober feierte die Evangelische Kirchengemeinde Schöllkrippen einen festlichen Hubertus-Gottesdienst. Die Jagdhornbläser der Jägervereinigung Kahlgrund unter der Leitung von Robert Elsesser übernahmen die musikalische Gestaltung mit festlichen Klängen und andächtigen Melodien. Der Gottesdienst fand auf dem Brunnenplatz vor der St. Markuskirche statt.

Vikar Tobias Mangold ermunterte die Gläubigen in seiner Predigt, so wie St. Hubertus in der Natur das Wirken Gottes, des großen Schöpfers zu sehen. Darüber hinaus sollten Christen auch von den Wahrheiten erzählen, die Gott uns Menschen durch Jesus Christur offenbart: Gottes Liebe und Barmherzigkeit. Die Vergebung der Sünde und das ewige Leben würden nicht durch Bäume und Tiere, sondern von uns Christinnen und Christen bezeugt.

Beim Kirchenkaffee im Anschluss an den Gottesdienst erfreuten die Jagdhornbläser die Zuhörer und Zuhörerinnen mit gelungenen Zugaben, wie "Auf, auf zum fröhlichen Jagen" oder "Ein fröhliches Horido".
Dank des Streaming-Teams der Gemeinde konnte der Hubertus-Gottesdienst live übertragen werden und ist unter
www.evangelisch-kahlgrund.de/livestream noch bis auf weiteres online abrufbar.

Text: Tobias Mangold und Vera Dohle-Schäfer
Kommentare

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!