Dienstag, 30.11.2021

Leere Körbe für volle Teller

Unser Echo: Ein Beitrag der Gruppe Evang. Kirchengemeinde Kleinheubach

Kleinheubach
Kommentieren
< 1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

IMG_0771
Foto: EvangelischKleinheubach
PHOTO-2021-10-04-09-23-19
Foto: EvangelischKleinheubach
An Erntedank folgten viele Familien der Einladung zum Familiengottesdienst der evang. Kirchengemeinde Kleinheubach in den herbstlich geschmückten Kirchhof. Im Gottesdienst führte die Kinder-Theatergruppe der Gemeinde humorvolle kurze Szenen auf, für was wir dieses Jahr alles dankbar sein können...
An Erntedank folgten viele Familien der Einladung zum Familiengottesdienst der evang. Kirchengemeinde Kleinheubach in den herbstlich geschmückten Kirchhof. Im Gottesdienst führte die Kinder-Theatergruppe der Gemeinde humorvolle kurze Szenen auf, für was wir dieses Jahr alles dankbar sein können. Als die Kinder Packungen an Klopapier herbeischleppten und riefen: "Gott sei Dank, es gibt wieder Klopapier!" lachte die ganze Gemeinde. Pfarrer Geißlinger, knüpfte an die gespielten Szenen an. Außerdem sprach er darüber, dass man im Alltag oft vergisst, über was man alles dankbar sein kann.
Im Gottesdienst stellten sich auch die 17 neuen Präperanden vor. Diese werden 2023 konfirmiert.

Auch die Konfirmanden hatten mit einer Aktion beigetragen. Sie hatten im Konfirmandenunterricht erfahren, dass es vielen Menschen weltweit am Nötigsten mangelt. Sie gestalteten Schablonen mit denen die "Konfi-Brote" verziert wurden. Die Brote wurden von der Bäckerei Mayer in Großheubach gebacken. Für eine Spende für "Brot für Welt" verkauften die Konfirmanden die Brote nach dem Gottesdienst. Die Brote waren schnell ausverkauft und Viele spendeten etwas ohne ein Brot noch abbekommen zu haben. Das Geld kommt u.a. Menschen in Äthiopien und Indien zu Gute.

Autor: Stephanie Mainka
Kommentare

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!