Donnerstag, 23.05.2019

Lesung rund um den Gerstensaft in Kleinheubach

der Autor Peter Freudenberger aus Aschaffenburg und Michael Lucht vom Brauhaus Faust
EvangelischKleinheubach
Sonntag, 21. 10. 2018 - 13:38 Uhr

Bier und Literatur ---- wie passt das zusammen? Manchmal sehr gut, wie anlässlich der Lesung mit Peter Freudenberger aus Aschaffenburg am 18. Oktober im Evang. Gemeindehaus Kleinheubach erlebt werden konnte...

Bier und Literatur ---- wie passt das zusammen?
Manchmal sehr gut, wie anlässlich der Lesung mit Peter Freudenberger aus Aschaffenburg am
18. Oktober im Evang. Gemeindehaus Kleinheubach erlebt werden konnte. Über 70 Gäste – Frauen und Männer – sind der Einladung des Evang. Büchereiteams gefolgt, um eine „Lesung rund um den Gerstensaft“ mit Bierprobe zu erleben. Peter Freudenberger las seine Geschichte „Giftpils“ aus dem Sammelband „Eine Bierleiche zum Dessert“ und einige „bierselige“ Anekdoten aus seinen „Stiller“-Romanen. In den Lesepausen wurden von Michael Lucht und Winfried Müller vom Brauhaus Faust in Miltenberg nach einigen allgemeinen Informationen zum Brauhaus insgesamt sechs der dort gebrauten 14 Biersorten vorgestellt und verköstigt. Der Startschuss für die Verkostung fiel quasi sinnbildlich jeweils mit einem kräftigen „Plopp“ beim Öffnen der Flaschen. Beginnend beim Pils und dem Kräusen über das helle Weizen, dem Festbier, bis hin zum Schwarzviertler und dem „süffigen“ Doppelbock wurden diese Sorten vorgestellt. Die Anwesenden erfuhren einiges zur jeweiligen Art des Bieres, zu den verschiedenen Aromen und dem Geruch – wie zum Beispiel der Note nach Schokolade oder gar Banane und Honig sowie zu dem Alkoholgehalt der diversen Biere.
Nach einem Hinweis auf den sich derzeit in Arbeit befindlichen fünften „Stiller“-Roman von Peter Freudenberger bedankte sich die Bücherei-Leiterin Delia Kappes bei den beiden Protagonisten und den anwesenden Gästen und lud dazu ein, die Bücherei zu besichtigen und den Abend bei Bier und Backwerk gemütlich ausklingen zu lassen.

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden